Dortmund

Sperrungen auf A2 bei Dortmund: Auto gerät ungebremst unter Lkw und legt sich aufs Dach

Fünf Kilometer Stau auf der A2 bei Dortmund. (Symbolbild)
Fünf Kilometer Stau auf der A2 bei Dortmund. (Symbolbild)
Foto: dpa/Archivbild

Dortmund. Ein schwerer Unfall auf der A2 hinter Dortmund sorgt am Montagnachmittag für Verkehrsbehinderungen: An der Anschlussstelle Beckum ist ein Auto gegen 15 Uhr fast ungebremst unter den Lkw vor ihm geraten.

Dann kam der Wagen von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er landete auf dem Dach im Graben rechts von der Fahrbahn.

Vollsperrung der A2 Richtung Hannover

Eine Person verletzte sich bei dem Unfall. Ob es der Fahrer des Unfallautos ist, ist laut Polizeisprecher Kim Freigang noch nicht bestätigt.

Die A2 musste in Fahrtrichtung Hannover voll gesperrt werden - auch, damit ein Rettungshubschrauber dort landen konnte.

Gegen 16 Uhr ist ein Fahrstreifen wieder frei. Trotzdem gibt es laut WDR Verkehr etwa fünf Kilometer Stau im Feierabendverkehr.

(lin)

 
 

EURE FAVORITEN