Spaziergänger machen Horror-Entdeckung im See – Polizei ermittelt

Am Rursee bei Aachen machten Spaziergänger am Samstag eine tragische Entdeckung. (Symbolbild)
Am Rursee bei Aachen machten Spaziergänger am Samstag eine tragische Entdeckung. (Symbolbild)
Foto: Svenja Hanusch / FUNKE Foto Services

Aachen. Als Passanten am Samstagmittag in Aachen am Rursee entlang spazierten, haben sie mit dieser tragischen Entdeckung bestimmt nicht gerechnet.

Aachen: Spaziergänger machen Horror-Entdeckung

In der Gemeinde Simmerath bei Aachen haben Spaziergänger eine Leiche im Wasser entdeckt. Sie alarmierten daraufhin die Polizei. Nach Bergung durch Rettungskräfte konnte durch den Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden.

_____________________

Mehr Themen aus NRW:

Corona in NRW: Friseur erhebt schwere Vorwürfe – „Es ist unbegreiflich, dass...“

NRW: 22-Jähriger prahlt mit Motorrad-Kunststück – dann folgt das Drama

Netto: Kunden prügeln sich an der Kasse − nur, weil der eine...

_____________________

Die Kriminalpolizei ermittelt

Bei dem Leichnam handle es sich um einen Mann. Näheres ist zu der Leiche nicht bekannt. Auch die Todesursache ist derzeit noch völlig unklar. (dpa/mia)

 
 

EURE FAVORITEN