„Sommerhaus der Stars“ auf RTL: So verspottet Jürgen Milski die Zoff-Kandidaten

Jürgen Milski lästert über das Sommerhaus der Stars.
Jürgen Milski lästert über das Sommerhaus der Stars.
Foto: imago

Köln. Es ist vorbei. Nach Wochen des Streits, der Beleidigungen und entblößter primärer und sekundärer Geschlechtsteile, endete am Montag das diesjährige Sommerhaus der Stars bei RTL.

Und weil der Kölner Sender es nicht bei einer einfachen Siegerehrung für das - zugegebenermaßen sympathischste Paar belassen konnte, durften sich direkt nach dem Finale noch mal alle Kandidaten videografisch festgehalten an die Gurgel gehen.

Sommerhaus der Stars auf RTL: Jürgen Milski meldet sich auf Facebook

Anscheinend hat das auch der Ur-Kandidat aller Reality-Trash-Formate Jürgen Milski gesehen und konnte sich einen Kommentar zu der Schose nicht verkneifen.

„Ich schmeiß mich weg. Also ich finde... alle in einen Sack!“, schrieb der Kölner auf Facebook. Was mit den Damen und Herren X- bis Z-Promis in eben jenem Sack passieren sollte, überließ Milski der Fantasie des Facebook-Users.

Wenn man die letzten Wochen jedoch Revue passieren lässt, würde es da jedoch vermutlich nicht beim gemütlichen Kölsch bleiben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Sommerhaus der Stars“: Bauern werden „Promipaar des Jahres“

Nach „Sommerhaus der Stars“: Micaela Schäfer und Felix Klein haben sich getrennt

• Top-News des Tages:

Schrecklicher Überfall in Dortmund: Mann lauert Joggerin (54) auf und vergewaltigt sie

„Bares für Rares“ im ZDF: Knut will ein kurfürstliches Taufbecken verkaufen – doch er ahnt nicht, was er da wirklich hat

-------------------------------------

So gab es besonders um Bert Wollersheim immer wieder Ärger. Ärger, der auch in der Wiedersehensshow nach der eigentlichen Sendung noch nicht verebbt war.

Kurz zur Info: Bordell-Chef Bert hatte seine jetzige Ex-Freundin Bobby Anne Parker mit ins Sommerhaus genommen. Doch eigentlich hatte sie das alles gar nicht gewollt. Aber Bert zu Liebe... wir wissen schon, wohin das führt. Zu einer großen Romanze auf jeden Fall nicht. Einen Tag nach dem Auszug machte Berti mit Bobby Schluss. Ganz Gentleman-mäßig per WhatsApp.

Nachtreten in der Aftershow

Das wiederum war Grund genug für Bobby in der Show noch einmal kräftig nachzutreten. Unter anderem fielen so illustre Sätze wie „Ich verachte dich von Herzen“ oder „Ich war so geschockt und verletzt“ – die Klaviatur der gehörnten Ex-Frau, vorgetragen vor ein paar hunderttausend Zuschauern.

Eine schlimme Geschichte. So schlimm, dass sich sogar ihre Promi-Haus-Erzfeindin Patricia Blanco bei ihr entschuldigte. Die jedoch ihrerseits von Shawne Fielding wegen ihrer Unehrlichkeit angegriffen wurde, weil... Okay, es reicht. Vielleicht hat Jürgen Milski gar nicht so unrecht!

 
 

EURE FAVORITEN