Schreckliches Unglück in Solingen: Kind (1) stürzt aus dem Fenster 14 Meter in die Tiefe

Die Straße wurde für rund eine Stunde voll gesperrt. (Symbolbild)
Die Straße wurde für rund eine Stunde voll gesperrt. (Symbolbild)
Foto: Nicolas Armer / dpa

Solingen. Ein fürchterliches Unglück hat sich am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in Solingen. In einer Wohnung im vierten Stock eines Mehrfamilienhauses stürzte ein eineinhalbjähriges Kind aus dem Fenster.

Die Mutter hatte wohl mit dem Kind auf der Couch geschlafen, als das Kind aufwachte und ein angelehntes Fenster öffnete.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Junge steckt mit Kopf zwischen Betonpfeiler und Zaun fest – Feuerwehr muss ihn befreien

20-Jährige wird von Straßenbahn angefahren und lebensgefährlich verletzt

• Top-News des Tages:

Bierhoff tritt nach: Die DFB-Karriere von Özil ist beendet – ein Kommentar

Essen: Kind (11) wird in Krankenhaus eingeliefert – dann schildert es den Ärzten, was am Limbecker Platz passiert ist

-------------------------------------

Der Junge stürzte 14 Meter in die Tiefe. Eine Nachbarin hörte den Aufprall, entdeckte das Kind und wählte sofort den Notruf.

Der kleine Junge wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Dass das Kind auf Rasen aufprallte, rettete ihm womöglich das Leben. Auch die Mutter musste in eine Klinik, erlitt einen Schock. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN