Soest: Mann sticht 20-Jährigem in den Bauch – Lebensgefahr

In Soest eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Einer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
In Soest eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Einer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Soest. Am Donnerstagabend eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in Soest.

Ein 43-Jähriger und ein 20-Jähriger hielten sich in einer Parkanlage im Bereich des Herzog-Adolf-Weges in Soest auf. Es kam zu einer heftigen Auseinandersetzung.

Soest: Ein Mann während Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt

Plötzlich zuckte der 43-Jähriger ein Messer und griff den 20-Jährigen an. Dieser wurde am Bauch lebensgefährlich verletzt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Aldi Süd stellt den „perfekten Sommer-Style“ vor – und die Kunden kennen kein Halten mehr

Essen: Autofahrer brettert durch massive Wand – Anwohner berichten Erschreckendes

• Top-News des Tages:

Duisburg-Marxloh: Kleinkind fällt aus Fenster und stirbt

Gelsenkirchen in Sorge: Rauch über der Veltins-Arena

-------------------------------------

Die Einsatzkräfte konnten den Tatverdächtigen noch vor Ort festnehmen. Am Freitagnachmittag wurde er den Haftrichtern des Amtsgerichts Soest vorgeführt.

Richter erlassen Haftbefehl

Diese erließen einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.

Der 20-Jähriger wurde von den Einsatzkräften in eine Krankenhaus in Soest gebracht. Dort wird er stationär behandelt. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN