Bottrop

Vorsicht, es wird laut: Deshalb wirst du heute in Bottrop und Umgebung die Sirenen hören

Die Sirenen werden heute im Stadtgebiet ertönen.
Die Sirenen werden heute im Stadtgebiet ertönen.
Foto: Feuerwehr Bottrop

Bottrop. Obacht, heute Vormittag kann es zeitweise laut werden in Bottrop und vielleicht auch in den angrenzenden Ruhrgebietsstädten wie Oberhausen oder Gelsenkirchen. Wenn du also die Sirenen hörst, ist das kein Grund zur Panik!

Die Feuerwehr Bottrop führt nur ein paar Tests durch. Dann wird geprüft, ob auch alle Sirenen funktionieren. Denn: die technische Abnahme steht wieder an. Dabei testet die Feuerwehr zudem die Ansteuerung aller Sirenen über die Leitstelle der Feuerwehr.

------------------------------------

• Mehr Themen:

1000-Kilo-Bombe mitten in Essen-Rüttenscheid gefunden - Evakuierung läuft

Diese Frau schläft gerne mit verheirateten Männern – ihre Rechtfertigung ist absurd

• Top-News des Tages:

„Armes Deutschland“ auf RTL2: Dieses Paar aus Solingen lebt von Hartz IV – und provoziert mit Schmarotzer-Aussagen

AldiTalk, E-Plus, O2: Software-Fehler war Grund für Störung

-------------------------------------

Das heißt für dich: Mehrfach werden die Sirenen am Vormittag ertönen und immer wieder von vorne eingeschaltet. Etwa um 14 Uhr hörst du dann alle Sirenen gemeinsam durch die Stadt tönen. Diesen Ton wirst du dann eine Minute lang zu hören bekommen.

Einen Dauerton wirst du gegen 14 Uhr hören

Danach weißt du: Jetzt ist es vorbei, da der Dauerton gleichzeitig auch das Signal für die Entwarnung gibt. Ende und Anfang der Sirenen wird über die Warn-App „Nina“ bekannt gegeben. Auch gibt die Feuerwehr den Start und alles weitere auf Facebook und Twitter bekannt. (jk)

 

EURE FAVORITEN