NRW: Junge Frau (19) lebensgefährlich verletzt – Polizei schnappt Verdächtigen in Köln

Die Polizei Bonn fahndet nach Mehmadali Ahmet. Er wird dringend verdächtigt, seine Freundin lebensgefährlich verletzt zu haben.
Die Polizei Bonn fahndet nach Mehmadali Ahmet. Er wird dringend verdächtigt, seine Freundin lebensgefährlich verletzt zu haben.
Foto: imago images / Future Image; Polizei Bonn; Montage: DER WESTEN

Siegburg. Die Polizei Bonn fahndete nach einem 27-jährigen Mann, welcher seine Freundin am Mittwochabend vor ihrer Wohnung in Siegburg angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll.

Die junge Frau (19) aus Siegburg befindet sich nach Informationen der Ärzte noch immer in Lebensgefahr.

Siegburg: Mann verletzt seine Freundin lebensgefährlich

Laut Polizei soll der Tatverdächtige seine Freundin am Mittwoch gegen 17.20 Uhr vor ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus angegriffen haben.

Dabei erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen am Oberkörper. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde die 19-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Carola Rackete spricht an geheimen Ort: EIN Satz sorgt dabei für Diskussionen

Dinslaken: Plötzlich gibt es einen lauten Knall – dann fliegen Trümmerteile eines Food-Trucks durch die Luft

• Top-News des Tages:

Tochter schickt Eltern Urlaubsfotos per Whatsapp: Sie hätte besser genauer hingeschaut

„Bares für Rares“: Händler kauft teure Figur – was dann passiert, sorgt für Aufregung

-------------------------------------

Bisherige Ermittlungen konnten den Verdächtigen nicht ausfindig machen

Da der Tatverdächtige vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte vom Tatort fliehen konnte, suchte die Polizei mit einem Foto nach ihm. Am Donnerstagabend wurde der dringend Tatverdächtige in Köln vorläufig festgenommen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN