Düsseldorf

„Shopping Queen“ in Düsseldorf: Kandidatin öffnet Kommode mit sexy Inhalt – „Lust auf mehr!“

„Shopping Queen“ in Düsseldorf! Wie gefallen Guido die Outfits aus der Stadt am Rhein?
„Shopping Queen“ in Düsseldorf! Wie gefallen Guido die Outfits aus der Stadt am Rhein?
Foto: MG RTL D / Andreas Friese

Düsseldorf. Auch Christine (48) sucht in der „Shopping Queen“-Woche in Düsseldorf ein romantisches Outfit für das erste Date mit ihrem Traummann.

Aber ein Blick in ihre Kommode verrät den anderen Kandidatinnen, dass ihr Date sich unten drunter ganz schön auf was gefasst machen sollte!

„Shopping Queen“ in Düsseldorf: Christine mit heißer Leidenschaft

Christine tanzt nämlich Bourlesque. Dabei verwandelt sie sich regelmäßig in ihre Figur „Jeanette Coquette“. So auch bei „Shopping Queen“: In ihrem Wohnzimmer legt die 48-Jährige dann auch gleich eine heiße Sohle auf's Parkett.

Tanzend entblättert sie sich aus einem ohnehin knappen Krankenschwestern-Kostüm – kurzes Kleidchen, weiße Overknee-Strümpfe mit roten High Heels und Häubchen.

Busen-Blitzer am Nachmittag

Zum Vorschein kommt die Korsage, aber dann fliegt auch die. Darunter trägt sie nicht mehr als sogenannte Nippel-Pasties, die nicht viel mehr als ihre Brustwarzen verdecken – und das nur verdammt knapp!

Guido lacht begeistert über die Tanzeinlage, sagt: „Das hätte ich nicht gedacht, dass sie das macht. Das finde ich spitze!“

Und die 48-Jährige erinnert: „Ich betone: Es ist kein Striptease! Es ist ein erotischer Ausdruckstanz. Ziel ist es, das Publikum zum Johlen zu bringen.“

Kleiderschrank mit Überraschungen gefüllt

Die anderen Frauen ahnen währenddessen nichts von Christines erotischer Leidenschaft. „Ruhig ist sie… eine ganz liebe, nette“, findet Nazle. Dass der Schein trügt, bemerkt sie beim Durchstöbern von Christines Wohnung schnell. Da hängt ja ein erotisches Porträt von der 48-Jährigen an der Wand...

Weiter geht es zu Christines Kleiderschrank. Aus dem zieht sie ein heißes Karnevalskostüm nach dem nächsten – sexy Leopardin, sexy Nonne, sexy Pin-Up-Matrosin... Okay, mag ja sein, schließlich lieben die Düsseldorfer ihren Karneval. Da geht es eben auch mal leicht bekleidet zu. Oder?

---------------------------

Mehr zu „Shopping Queen“:

„Shopping Queen“ in Düsseldorf: Kandidatin öffnet Box und ist entsetzt – „DAMIT habe ich gar nicht gerechnet!“

„Shopping Queen“ in Düsseldorf: Kandidatin geht in Schuhladen – dann eskaliert die Situation

„Promi Shopping Queen“ (VOX): Angelina Heger ganz in weiß – Fans stellen sich nur diese Frage

---------------------------

Kommode bietet heiße Einblicke

Aber als der Blick der Mädels auf die Kommode fällt, dämmert ihnen langsam, dass Christine eine erotische Leidenschaft hat. Dutzende Nippel-Pasties in allen denkbaren Farben! Aliaksandra findet als Erste die Sprache wieder: „Ich bin leicht schockiert!“

Damit nicht genug: In der Kommode entdecken sie Dutzende Korsagen. „Ich habe alles erwartet. Aber nicht sowas“, sagt Aliaksandra.

31 Punkte für Christine

Am Ende überzeugt nicht nur die erotische Performance, sondern auch Christines heißes Date-Outfit. „Du siehst zum Anbeißen aus. Da bekommt man Lust auf mehr“, sind sich die Kandidatinnen einig.

31 Punkte gibt es für die Düsseldorferin. Ob das für den Wochensieg reicht? (vh)

 
 

EURE FAVORITEN