Herne

Frau geht über Herner Autobahnbrücke: Plötzlich packt sie ein fremder Mann und fasst ihr in den Schritt

Ein Mann belästigte eine Frau in Herne sexuell. (Symbolbild)
Ein Mann belästigte eine Frau in Herne sexuell. (Symbolbild)
Foto: Imago

Herne. Sexueller Übergriff auf eine junge Frau in Herne! Eine 21-Jährige wurde am Montagabend mitten auf der Straße von einem unbekannten Mann von hinten angegriffen. Doch die junge Frau konnte sich wehren.

Sexueller Übergriff in Herne: Mann greift junge Frau von hinten an

Die 21-Jährige ging gegen 19 Uhr die Cranger Straße entlang in Richtung Wanne-Eickel. In Höhe der Autobahnbrücke griff der hinter ihr laufende Mann sie von hinten unvermittelt an.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Fünf Menschen starben bei Aachen: Todesfahrer verschickt unfassbar dreistes Foto aus dem Krankenhaus

Hündin von Schlossbrücke geworfen: Zehn Tage später führt die Spur zu diesem Mülheimer

• Top-News des Tages:

dm in Essen: Diese Filiale macht in wenigen Tagen dicht – davor kannst du aber noch richtig absahnen

„Die Wollnys“ bei RTL2: Silvia Wollny wendet sich mit neuer Schreckensnachricht an die Fans

-------------------------------------

Er hielt ihr den Mund zu und fasste sie „unsittlich“ an, wie die Polizei mitteilte. Dann wollte er sie in ein Gebüsch ziehen. Doch das Opfer wehrte sich, sodass der Täter von ihr abließ. Deshalb konnte sie davonrennen.

Die Hernerin ging anschließend zur Polizei und zeigte das Sexualdelikt an.

So wird der Tatverdächtige beschrieben:

  • Der Mann ist etwa 20 bis 30 Jahre alt.
  • Er soll etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß sein.
  • Dabei sprach er Deutsch mit Akzent.
  • Der Mann soll dunkel gekleidet gewesen sein und hatte sich die Kapuze ins Gesicht gezogen.

Wenn du Hinweise geben kannst oder etwas gesehen hast, dann melde dich bitte bei der Polizei unter 0234 / 909-4120 oder 0234 / 909-4441. (js)

 
 

EURE FAVORITEN