Maskenmann-Attacke auf Feldweg: Mädchen hat alles frei erfunden

Die 14-Jährige wurde auf einem Feldweg attackiert.
Die 14-Jährige wurde auf einem Feldweg attackiert.

Bornheim. Sie gab an, dass er ihr aufgelauert habe. Aus einem Busch soll er gesprungen sein. Eine Maske auf dem Kopf, lange Fingernägel an einer Hand. Dann habe er ihr ins Gesicht geschlagen, sie unsittlich berührt.

Der Fall aus Bornheim sorgte für Aufruhr. Jetzt ist klar, das 14-jährige Mädchen hat die Geschichte frei erfunden. Das bestätigte die Polizei am Donnerstagnachmittag.

Zu ihren Beweggründen wollte die Polizei aufgrund des jugendlichen Alters keine Angaben machen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Im Rhein herrscht Lebensgefahr! Bereits 14 Menschen mussten gerettet werden - für zwei kam jede Hilfe zu spät

Leiche in Oberhausen gefunden: Taucher inspizieren den Rhein-Herne-Kanal - danach suchen sie

• Top-News des Tages:

Bosnier will sich aus Verkehrskontrolle mogeln – dumm nur, dass auch Polizisten manchmal Kroatisch können

Achtung, in diesen Ruhrgebietsstädten werden heute heftige Windböen erwartet - der Deutsche Wetterdienst warnt bereits

-------------------------------------

(göt)