Schüsse in Iserlohn: Mann (22) ballert mit Pistole aus dem Fenster – SEK rückt an

In Iserlohn überwältigte das SEK einen Mann, der aus dem Fenster geschossen hatte. (Symbolbild)
In Iserlohn überwältigte das SEK einen Mann, der aus dem Fenster geschossen hatte. (Symbolbild)
Foto: imago/Deutzmann

Iserlohn. In Iserlohn (Sauerland) schreckten in der vergangenen Nacht Schüsse die Anwohner auf. Kurz nach Mitternacht hatte eine Zeugin beobachtet, wie ein Mann (22) mehrfach mit einer Pistole aus einer Wohnung Richtung Straße geschossen hatte. Die Frau rief die Polizei.

Die Beamten sperrten die Umgebung um die Wohnung ab, aus der die Schüsse abgegeben wurden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Brand in Gelsenkirchen: Bilder zeigen Ausmaß der Zerstörung

Unfall auf der A40: Hund und Frauchen in völlig demoliertem Wrack eingeklemmt

• Top-News des Tages:

Dschungelcamp 2019 im Live-Ticker: Mord-Drohung gegen DIESEN IBES-Star

Familie will aus dem Urlaub nach Hause fliegen – und erlebt den Horrorflug ihres Lebens

-------------------------------------

Schüsse in Iserlohn: SEK überwältigt Mann (22)

Spezialeinsatzkräfte aus Dortmund rückten an. Das SEK verschaffte sich Zutritt zur Wohnung und überwältigte den 22-jährigen Schützen sowie eine 27-jährige Frau. Der Iserlohner wurde vorläufig festgenommen.

In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte eine Schreckschusspistole samt Munition sowie Betäubungsmittel (Marihuana). Der Iserlohner wurde in Gewahrsam genommen.

Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN