Dortmund

Schrecklicher Todesfall in Dortmund: Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Ein Mann starb bei einem Wohnungsbrand in Dortmund.
Ein Mann starb bei einem Wohnungsbrand in Dortmund.
Foto: René Werner / IDA News Media

Dortmund. Todesfall an der Clausthaler Straße in der Dortmunder Nordstadt: Bei einem Wohnungsbrand ist am Mittwochnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Vermutlich handelt es sich um den Wohnungsinhaber. Das bestätigt ein Feuerwehrsprecher auf Nachfrage von DER WESTEN.

Als die Einsatzkräfte gegen 18 Uhr am Brandort eintrafen, quoll der Rauch bereits bis auf die Straße.

Zwei Trupps drangen in das ebenfalls schwer verrauchte Mehrfamilienhaus vor und löschten die Flammen im dritten Stock. Dabei fanden sie die Leiche eines Mannes.

Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Warum der Brand ausgebrochen war und ob der Mann an den Flammen oder an einer Rauchgasvergiftung starb, ist noch unklar.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(lin)

Weitere Nachrichten:

Schwangere Falschparkerin und Mob attackieren Polizisten

Feiger Senioren-Räuber tritt Opfer (75) die Gehhilfe aus der Hand - und klaut seine Brieftasche

Luchs Findus ist nun auch in Bochum gesichtet worden - er war aber nur auf Durchreise

 
 

EURE FAVORITEN