Recklinghausen

Schlimmer Unfall auf der A2: Zwei Säuglinge im Krankenhaus

Bei dem Unfall am Montagmorgen wurden fünf Menschen verletzt.
Bei dem Unfall am Montagmorgen wurden fünf Menschen verletzt.
Foto: Feuerwehr Recklinghausen

Recklinghausen. Frontalcrash auf der Autobahnauffahrt Recklinghausen-Süd: Am Montagmorgen krachten auf der Auffahrt zur A2 Richtung Hannover ein Renault Twingo und ein Opfel Zafira zusammen. Bei dem Crash verletzten sich insgesamt fünf Personen, darunter zwei Säuglinge. Alle mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Auffahrt war eine Stunde lang gesperrt

Die Fahrzeuge waren um 9:41 Uhr in einer Kurve ineinander gefahren. Die Auffahrt war für eine Stunde gesperrt. Die Polizei ermittelt jetzt, wer die Schuld für den Unfall trägt. (göt)

Weitere Nachrichten:

Tödliches Autorennen in Mönchengladbach: Weitere Festnahmen, Polizei wertet Tat als Mord

Lkw rast auf A42 in Stauende - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Neue Erkenntnisse zum gesuchten Raser von Mönchengladbach – Fahndung nach silbernem Seat geht weiter

EURE FAVORITEN