Castrop-Rauxel

Schiffsunglück auf dem Rhein-Herne-Kanal: Kapitän (50) kann nur noch tot geborgen werden

Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Castrop-Rauxel. Schiffsunglück auf dem Rhein-Herne-Kanal in Castrop-Rauxel!

Am Donnerstagmittag hat ein Kapitän (50) mit seinem Schiff die Bladenhorster Brücke in Höhe des Westrings passiert. Dabei ist er an einem Brückenpfelier hängen geblieben und hat sich das Führerhaus abgerissen.

Schiffsunglück auf dem Rhein-Herne-Kanal: Feuerwehr kann Kapitän nur tot bergen

Der Kapitän des havarierten Schiffes konnte nur noch tot geborgen werden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Daniel Küblböck kommentierte Foto von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Was wollte er damit sagen?

Erdogan beleidigt – Deutscher in Türkei aus U-Haft entlassen

• Top-News des Tages:

Unfassbar! Unbekannte werfen in NRW diesen 28 Kilo (!) schweren Gegenstand von einer Brücke auf ein Auto

Bald in der Formel 1? Mick Schumacher winkt Fahrerlaubnis in der Königsklasse

-------------------------------------

Kapitän tot geborgen

Wasserschutzpolizei und Feuerwehr waren am Nachmittag vor Ort, um den Kapitän zu bergen. Zunächst hieß es, dass dieser in seinem Steuerhaus eingeklemmt sei, doch dort konnten die Einsatzkräfte ihn nicht finden. Er galt also zwischenzeitlich als vermisst.

Doch gegen 15 Uhr konnten die Retter die Beine des Kapitäns entdecken. Nach zweistündigen Befreiungsversuchen konnten die Einsatzkräfte den Schiffsführer nur noch tot bergen.

Drei Besatzungsmitglieder konnten unverletzt gerettet werden, sagte ein Polizeisprecher.

Stromkabel bei Havarie auf dem Rhein-Herne-Kanal zerstört

Bei der Havarie wurde zudem ein unterhalb der Brücke verlaufendes Stromkabel zerstört. Zahlreiche Menschen riefen bei der Polizei an, um Stromausfälle zu melden. Doch ein Polizeisprecher bestätigte gegenüber DER WESTEN, dass dieser mittlerweile wieder funktioniere.

Die eingerichtete Schifffahrtssperre wurde mittlerweile aufgehoben. Die Wasserschutzpolizei Datteln hat jetzt die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. (js/ms)

 
 

EURE FAVORITEN