Tötungsdelikt im Sauerland: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Ein Mann wurde in Medebach in seinem Haus tot aufgefunden. Polizei geht von einem Mord aus. (Symbolbild)
Ein Mann wurde in Medebach in seinem Haus tot aufgefunden. Polizei geht von einem Mord aus. (Symbolbild)
Foto: dpa

Medebach. Nachdem im sauerländischen Medebach ein 67-Jähriger getötet wurde, hat die Polizei einen Verdächtigen ermittelt. Wie die Polizei mitteilt, ist die Wohnung eines 21-Jährigen in Medebach am Dienstag durchsucht worden.

Polizei suchte nach Auto in Medebach

Am Donnerstag war der 67 Jahre alte Mann wurde tot aufgefunden worden, die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Am Wochenende begannen die Ermittler im Zusammenhang mit der Tat mit der Suche nach einem gestohlenen Auto. Am Montag fanden sie den Kleinwagen in Winterberg-Züschen.

Das Auto des Opfers wurde von einem Unbekannten entwendet. Möglicherweise sei der Täter damit abgeholt worden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dschungelcamp-Kandidatin Leila Lowfire: „Der Mann muss sich bei mir wie eine Masturbationshilfe vorgekommen sein“

Gasaustritt in NRW-Firma: Ehemann (34) kommt abends nicht nach Hause – als seine Frau ihn sucht, schwebt sie selbst in Lebensgefahr

• Top-News des Tages:

Paris: Schwere Explosion im Stadtzentrum - Mehrere Tote und 47 Verletzte

Mehrere Autos brennen in der Nacht in Duisburg – die Polizei hat einen schlimmen Verdacht

-------------------------------------

Polizei sucht dringend nach Zeugen

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Hinweise zum Vorfall oder zum Auto geben können. Die Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0231 – 1327441 bei der Polizei melden. (jg/ses)

 
 

EURE FAVORITEN