Wie viele Weihnachtsbäume liefert das Sauerland?

Mehr als zehn Millionen Weihnachtsbäume kommen jährlich aus dem Sauerland.
Mehr als zehn Millionen Weihnachtsbäume kommen jährlich aus dem Sauerland.
Foto: Arne Dedert
Wochenlang hat die WP recherchiert, Hintergrundinformationen eingeholt, mit Insidern gesprochen, war in Kulturen investigativ unterwegs.

Die Zahl soll ein Geheimnis bleiben, aber Journalisten müssen mit der Nachricht raus. Die Zahl der Weihnachtsbäume interessiert hier und heute. Also: Aus dem Sauerland kommen in diesem Jahr 10 .291.256 Weihnachtsbäume. Zugegeben, durchgezählt haben wir sie nicht, aber mit der Menge an sich liegen wir richtig. Mit mehr als zehn Millionen Bäumen jährlich sind die Weihnachtsbaumerzeuger im Sauerland Weltmarktführer und zählen damit zu einem der umsatzstärksten landwirtschaftlichen Bereiche in Deutschland.

Nicht jeder Baum bleibt im Land. 30 Prozent der Bäume werden exportiert. Nicht nur in alle europäischen Nachbarländer, nein, auch die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate zählen zu den Empfängerländern. Die beliebteste Größe: 1,50 bis 1,70 Meter. Auch geht der Trend zum Zweit- oder Drittbaum für Balkone, Gärten und Terrassen.

Die Preise, so versichert die Fachgruppe Weihnachtsbaumproduktion im Landesverband Gartenbau NRW, seien im Vergleich zum Vorjahr stabil. 18 bis 23 Euro pro laufendem Meter muss für die Nordmanntanne, Liebling unter den Weihnachtsbäumen, bezahlt werden. Bundesweit werden jedes Jahr, auch eine Zahl, die interessiert, bis zu 25 Millionen Weihnachtsbäume aufgestellt. Ob es Konkurrenz für den Gruß aus dem Sauerland gibt? Ja. Dänemark und Polen exportieren auch fleißig. Mehr über sie sollte es an dieser Stelle aber nicht geben.

EURE FAVORITEN