Sperrung der A45-Anschlussstelle Lüdenscheid für eine Nacht

Auf der A45 in Höhe der Anschlussstelle Lüdenscheid Richtung Dortmund rollt der Verkehr nur zweispurig.
Auf der A45 in Höhe der Anschlussstelle Lüdenscheid Richtung Dortmund rollt der Verkehr nur zweispurig.
Foto: Frank Tischhart / WNM
An der A45 mussten sich die Autofahrer auf eine weitere Sperrung einstellen. Am Dienstag, 29. April, 19 Uhr, war die Anschlussstelle Lüdenscheid für eine Nacht dicht. Die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke dauerten bis Mittwoch sechs Uhr. Eine Umleitung wurde ab Lüdenscheid-Süd eingerichtet.

Lüdenscheid.. Vom 29. auf den 30. April blieb in der A45-Anschlussstelle Lüdenscheid die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Dortmund von 19 Uhr bis zum nächsten Morgen sechs Uhr geschlossen. Ab Lüdenscheid-Süd wurde der Verkehr umgeleitet.

Verkehr auf der A45 rollt nur zweispurig

Grund für die Baustelle waren Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke und der darunterliegenden Binderschicht. Kosten: ebenfalls 50 000 Euro. Der Verkehr auf der A45 rollte im Bereich der Anschlussstelle Lüdenscheid in dieser Zeit nur über zwei Fahrspuren.

EURE FAVORITEN