Fort Fun wieder offen – aber diese wichtige Sache müssen Besucher beachten

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Beschreibung anzeigen

Der Freizeitpark Fort Fun öffnet endlich wieder!

Die Inzidenzen der Städte und Gemeinden sinken und die Corona-Regeln werden gelockert. Immer mehr Freizeit-Spaß ist wieder möglich. Auch das Fort Fun hat wieder geöffnet!

Fort Fun öffnet wieder

Doch natürlich nur unter der Einhaltung bestimmter Vorgaben. Und diese hat das Fort Fun auf seiner Facebook-Seite bekanntgegeben.

So musst du deinen Besuch vorab reservieren. Eine Besucherreservierung ist im Ticket-Shop möglich. Tickets für den Park werden zum aktuellen Zeitpunkt nur über den Fort Fun Ticket-Shop erhältlich sein. Und was sind die Voraussetzungen für einen Besuch im Fort Fun?

Für einen Aufenthalt im Fort Fun musst du folgendes vorlegen:

  • Tickets plus Reservierung
  • Ausweisdokument
  • Berechtigungsnachweis gemäß der „GGG“ (Getestet, geimpft oder genesen)
  • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz

Neben einer gültigen Eintrittskarte ist zwingend ein offizieller negativer Corona-Test vorzulegen (PCR- oder Schnelltest, nicht älter als 48 Stunden). Wenn du Corona-Genesen bist, muss die Infektion mindestens 28 Tage zurückliegen. Sollte dein positives Testergebnis länger als sechs Monate zurückliegen, muss zusätzlich der offizielle Impfnachweis beziehungsweise Impfpass mitgebracht werden (Der Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein).

Fort Fun: Diese Regeln musst du kennen!

Bei Geimpften muss der offizielle Impfpass der vollständigen Corona-Impfung vorgelegt werden. Der vollständige Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein. Ein Berechtigungsnachweis gilt für Gäste ab sechs Jahre. Am Fort Fun selbst gibt es übrigens keine Test-Möglichkeiten.

Auch die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsregeln musst du im Fort Fun natürlich einhalten. So musst du in allen überdachten Bereichen, in allen Wartebereichen, auf allen Attraktionen und Fahrgeschäften eine medizinische Maske tragen. Für Kinder bis einschließlich fünf Jahren entfällt die Maskenpflicht.

----------------

Weitere Nachrichten aus NRW:

Bochum: Polizei stoppt BMW-Raser - seine Entschuldigung ist entlarvend

Mülheim: Beliebtes Wahrzeichen ist tagelang nicht zu sehen – es hat eine große Reise angetreten

Mülheim: Polizisten schnappen flüchtige Unfallfahrerin – wie sie dann reagiert, ist unglaublich!

-----------------

Fort Fun: Auch die Gastro öffnet ihre Pforten

Gute Nachricht: Die gastronomischen Angebote haben im Fort Fun ebenfalls geöffnet! Die Innengastronomie wird analog zur Außengastronomie angeboten.

Da steht einem Vergnügen im Freizeitpark doch wirklich nichts mehr im Wege.

Nicht nur das Fort Fun hat wieder geöffnet. Auch das Phantasialand öffnet wieder! Wann es so weit ist und was du alles beachten musst, liest du HIER. (cf)