Essen

Wetter im Ruhrgebiet: Warnung vor Sturmböen am Dienstag – so ungemütlich wird es die kommenden Tage!

Die nächsten Tage wird es kalt, nass und stürmisch.
Die nächsten Tage wird es kalt, nass und stürmisch.
Foto: imago/ STPP (Symbolbild)

Essen. Das war es wohl mit dem „Goldenen Oktober“. Anstatt sonniger Herbsttage heißt es in den kommenden Tagen: Regen, Sturm und kühlere Temperaturen.

Bereits am Dienstag muss im Ruhrgebiet mit starken Sturmböen gerechnet werden, wie der Deutsche Wetterdienst gegenüber DER WESTEN mitteilt. Ab dem Morgen nimmt der Wind zu und erreicht im Laufe des Tages eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h. Ab dem Abend wird es wieder ruhiger.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Bauer sucht Frau“: Anna aus Essen überwindet ihre Angst – und ihre Fans sind richtig stolz auf sie!

Lehrmeister des FC Schalke 04: Werder Bremen offenbart knallhart, was bei den Knappen letzte Saison besser lief

• Top-News des Tages:

Hubschraubereinsatz der Polizei nach Tankstellenüberfällen – Ein Täter ist weiter auf der Flucht

Dicke Strafe für Raser: Audifahrer heizt mit 160 Stundenkilometern durch 80er-Baustelle

-------------------------------------

Ruhrgebiet: Zehn bis zwölf Grad am Wochenende

Zudem kann es in der Woche häufiger zu Regen kommen.

Die Temperaturen sinken im Vergleich zur vergangenen Woche auf zwölf bis 14 Grad. Am Wochenende wird es im Ruhrgebiet dann erneut kühler: zehn bis zwölf Grad. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN