Ruhrgebiet: Ritterschlag! Ruhrpott taucht plötzlich in diesem Ranking des „National Geographic“ auf

Schicht im Schacht - Die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet

Schicht im Schacht - Die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet

Beschreibung anzeigen

Wennze dat hörst, schlackerste aber mit den Ohren! Das Ruhrgebiet hat es in eine erlesene Auswahl des „National Geographic“ geschafft.

Das Ruhrgebiet gehört demnach zu den Top-Reisezielen für das Jahr 2022.

Ruhrgebiet schafft es in berühmtes Ranking des „National Geographic“

25 aufregende Reiseziele stellt der „National Geographic“ in seiner „Best of World“-Liste vor.

Dabei unterscheidet die Redaktion in fünf verschiedenen Kategorien: Natur, Abenteuer, Nachhaltigkeit, Kultur und Geschichte sowie Familie.

Diese Ecken des Ruhrgebiets empfiehlt der „National Geographic“

Das Magazin führt das Ruhrgebiet in der Kategorie Nachhaltigkeit und würdigt dabei den Strukturwandel der ehemaligen Bergbauregion zu einer lebenswerten Umgebung mit „postapokalyptisch-aussehenden Industrieruinen“, Parks und Open-Air-Kulturräumen.

-------------------

Das sind die 25-Top-Reiseziele des „National Geographic“ in 2022:

  • Ruhrgebiet
  • Baikalsee (Russland)
  • Namibia
  • Victoria (Australien)
  • Belize
  • Nord-Minnesota
  • Arapahoe Basin (Colorado)
  • Palau (Ozeanien)
  • Seine (Frankreich)
  • New Brunswick (Kanada)
  • Costa Rica
  • Yasuni National Park (Ecuador)
  • Chimanimani (Mosambik)
  • Columbia River Gorge (Oregon)
  • Lodz (Polen)
  • Jingmai Mountain (China)
  • Hokkaido (Japan)
  • Procida (Italien)
  • Atlanta (Georgia)
  • Tin Pan Alley (London)
  • Lycia (Türkei)
  • Granada (Spanien)
  • Eastern Shore (Maryland)
  • Donau
  • Bonaire (Niederländische Antillen)
  • hier findest du die Liste mit Beschreibungen >>>

-------------------

Insbesondere hebt der „National Geographic“ das Weltkulturerbe Zeche Zollverein und den Hohe Mark Steig hervor. „Der Weg verbindet Natur und Industriekultur auf einzigartige Weise, weil du auf dem Weg an verschiedenen Industriedenkmälern vorbeikommst“, sagt Karola Geiss-Netthöfel, Direktorin vom Regionalverband Ruhr.

-------------------

Weitere Meldungen aus dem Ruhrgebiet:

Ruhrgebiet: Familie nimmt zwei Ratten auf – was dann passiert, sprengt alle Dimensionen

Centro Oberhausen verschärft Regeln für Weihnachtsmarkt – Betreiber „geschockt“ von „unmenschlichen“ Reaktionen!

Nicht 3G, nicht 2G, sondern 1G! Essener Unternehmen geht radikalen Schritt – aber anders als gedacht

-------------------

„Die Auszeichnung als Top-Reiseziel von einem renommierten Reisemagazin wie dem National Geographic ist ein Ritterschlag für uns und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind,“ freut sich auch Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH.