Dorsten

Ruhrgebiet: Mann überfährt eigene Ehefrau mit dem Auto – jetzt droht ihm DAS

Wollte der Mann in Dorsten seine Ehefrau töten? (Symbolfoto)
Wollte der Mann in Dorsten seine Ehefrau töten? (Symbolfoto)
Foto: imago/ Waldmüller

Dorsten. Fast ein Jahr liegt die Tat schon zurück, als ein Mann seine eigene Ehefrau in Dorsten im Ruhrgebiet mit dem Auto überrollte. Zunächst konnte ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden. Jetzt wurde der 79 Jahre alte Verdächtige verhaftet.

Ruhrgebiet: Mann überrollt mit dem Auto seine Ehefrau - Haftbefehl!

Auf einem Parkplatz am Schloss Lembeck in Dorsten überrollte der Mann die 14 Jahre jüngere Frau am 30. September 2018. Die Frau aus dem Ruhrgebiet starb im Krankenhaus an schweren inneren Verletzungen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

WDR setzt beliebten Moderator ab – nach 13 Jahren!

Hund: Bottroperin entdeckt traurige eBay-Anzeige – „Ich könnte weinen“

• Top-News des Tages:

Irre Veränderung bei Otto Waalkes: Fans am Ende – „Kein Otto mehr!“

Michael Wendler: Laura schockt mit DIESEM Bild – „Wann greifen endlich die Eltern ein?“

-------------------------------------

Nach einem Sachverständigengutachten erhärtete sich jetzt der Tatverdacht der Staatsanwaltschaft auf versuchten Totschlags.

Ein Haftbefehl wurde am 30. Juli erlassen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN