Veröffentlicht inRegion

Ruhrgebiet: Betrunkener Fahrer nimmt Teenager im Auto mit – dann kommt es zum Unfall-Drama!

Ruhrgebiet: Betrunkener Fahrer nimmt Teenager im Auto mit – dann kommt es zum Unfall-Drama!

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Lünen. 

Unfall-Drama im Ruhrgebiet!

Schwerer Verkehrsunfall in Lünen (Ruhrgebiet): In den frühen Morgenstunden wurden dabei am Sonntag (5. Juni) ein 18-jährige Fahrer leicht und fünf jugendliche Mitfahrer schwer verletzt.

Ruhrgebiet: Unfall mit fünf Schwerverletzten

Dabei hatte der 18-Jährige aus Lünen die Kontrolle über seinen BMW verloren. Er kam von der Kamener Straße ab.

In Höhe der Eisenbahnüberführung stieß das Auto mit einer Laterne zusammen – und überschlug sich!

—————-

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als ‚Throtmanni‘)
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

—————–

Während der Fahrer selbst sich nur leicht verletzte, sah es bei seinen Mitfahrern schlechter aus: Zwei 18-jährige Mädchen aus Lünen, ein 15-jähriges Mädchen aus Dortmund sowie zwei 17-jährige Jungen aus Dortmund wurden schwer verletzt. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

+++ Wetter in NRW: Neue Gewitter im Anmarsch – doch dann folgt die Wende +++

Ruhrgebiet: Mitfahrer nicht angeschnallt, Fahrer betrunken

Dabei hatte die Gruppe Jugendlicher sogar noch einen Schutzengel: Sie befanden sich zum Teil unangeschnallt und aufeinandersitzend in dem BMW. Der Wagen bietet eigentlich nur Platz für fünf Personen.

+++ Movie Park: Jugendlicher erlebt Furchtbares im Freizeitpark – jetzt ermittelt die Polizei +++

Der Fahrer war zudem auch noch betrunken, war mit deutlich über einem Promille alkoholisiert. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

——————–

Weitere Nachrichten aus dem Ruhrgebiet:

—————-

Ebenfalls in Dortmund passiert: Hier wurde eine Frau Opfer eines sexuellen Übergriffs. Mit welchem Zeichen sie um Hilfe gebeten hat, liest du hier. (cf)