Ruhrgebiet: Diese Maskenregel kennt kaum jemand und (fast) alle verstoßen dagegen

Coronavirus: Diese Symptome sprechen für COVID-19

Zahlreiche Menschen auf der Welt haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) sind Frauen und Männer von einer SARS-CoV-2-Infektion etwa gleich häufig betroffen. Männer erkranken jedoch häufiger schwer als Frauen. Es gibt einige Symptome, die auf eine mögliche Infektion hinweisen können.

Beschreibung anzeigen

Sonntags beim Spaziergang im Ruhrgebiet, genauer gesagt in Essen: Kinder spielen mit ihren Eltern auf dem Spielplatz, Abstand ist kaum gegeben. Dieses Bild scheint die wenigsten zu stören.

Ein einsamer Vater trägt einen Mund-Nasen-Schutz, während die Mutter seines Kindes ohne Maske auf dem Spielplatz dem krabbelnden Kleinkind hinterher eilt. Bilder, die es zuhauf auf Spielplätzen im Ruhrgebiet gibt.

Maskenpflicht auf Spielplätzen vergessen viele im Ruhrgebiet

Offenbar haben die meisten Eltern vergessen, dass es auf dem Spielplatz eine Maskenpflicht gibt. Diese gilt weiterhin auch im Lockdown light.

Und in Essen weisen sogar Schilder darauf hin.

------------------------------------

• Mehr Themen:

NRW: Krankenhäuser wegen Corona komplett am Limit – jetzt taucht dieses Video auf

Krefeld: Bluttat in NRW! Frau in Rathaus-Tiefgarage niedergestochen

„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Mädchen (10) aus NRW ermordet – nach über 30 Jahren wird der Fall neu aufgerollt

-------------------------------------

Ausnahmen gelten nur für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen. Alle anderen müssen laut den Corona-Regeln für NRW eine Maske auf dem Spielplatz tragen. (Hier geht es zu den Regeln im November-Lockdown >>>)

Im ganzen Ruhrgebiet wissen Eltern nichts davon

Nicht nur in Essen ist diese Maßnahme entweder nicht bekannt oder wird ignoriert. Auch in anderen Städten im Ruhrgebiet sind die Spielplätze voll, kaum einer trägt einen Mund-Nasenschutz.

>>> NRW: Erschreckende Zahl! SO viele Schüler in NRW sind schon in Quarantäne

Und dabei wird in der Corona-Schutzverordnung deutlich vorgeschrieben: „Die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske besteht unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands auf Spielplätzen.“

Hinweisschilder gibt es keine bis wenige

Hinweisschilder auf die Maskenpflicht auf Spielplätzen gibt es angeblich allerdings selten, viele Eltern zeigen sich überrascht und unwissend. Die „Rheinische Post“ hat in Neuss mit Eltern gesprochen, viele finden die Regeln merkwürdig.

--------------------

Städte und Landkreis in NRW mit besonders hohen Corona-Inzidenzwerten:

  • Duisburg: 299,8
  • Herne: 292,1
  • Düren: 280,8
  • Hagen: 235,3
  • Oberhausen: 232,5

--------------------

„Die Kinder sind sowieso schon eingeschärnkt. Das muss nicht sein“, sagt eine Mutter gegenüber der Zeitung. Trotzdem trägt sie lieber die Maske, als dass die Spielplätze wieder zugemacht werden.

Warum viele Städte in ihren Citys Schilder anbringen, um auf die Maskenpflicht aufmerksam zu machen, dann aber an Spielplätzen nicht, ist unklar.

Verstoß gegen Maskenpflicht auf Spielplätzen kann teuer werden

Klar ist nur: Die Maskenpflicht gilt auf Spielplätzen. Und sollte das Ordnungsamt Zeit haben, dort vorbeizuschauen, könnte es ohne Maske teuer werden. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN