Sturm der Liebe

Essen.. „Ich habe Christian einen Ast vor die Nase gehauen. Aber das war dann irgendwie der Moment, wo beide merkten, dass da irgendwas ist.“ Es war Liebe. Beim Aufräumen nach dem Pfingststurm in Essen-Borbeck hat es bei Janine Müller und Christian Kleinburg „Bumm“ gemacht.

Nur Stunden, nachdem Sturm „Ela“ am Pfingstmontag die Stadt verwüstet hatte, schlossen sich die Krankenschwester und der Postzusteller der Facebook-Gruppe „Essen packt an“ an, waren immerzu mit Säge und Axt unterwegs. Die anderen Helfer vom „Team Borbeck“ staunten nicht schlecht, als sie bei einem Grillen ihre Liebe öffentlich machten.

EURE FAVORITEN