Tadelloser Genuss im Gasthof Berger

Es ist eine der schönsten Seiten des Menü-Karussells: zu sehen, wie ambitioniert die Küchenchefs sich für das Projekt nach der Decke strecken.

Bottrop..  Damit sei hier nicht das Geringste gesagt gegen jene Posten auf der Speisekarte, wie sie der „Gasthof Berger“ traditionsgemäß listet: Solange Jägerschnitzel, Pfeffersteak und Hering mit Speckkartoffeln Freunde finden, wäre ein Gastronom ja ausgesprochen dumm, sie von der Karte zu streichen.

Beim Karussell aber zeigt das Team um Stefan Bertelwick in der stillen Provinz Feldhausens, wie famos es zaubern kann. Einmal mehr sei die Karussell-Kalkulation an dieser Stelle gelobt: Vier sehr üppige Gänge samt Wein und Wasser, Zutaten von ausgesuchter Qualität und Frische, dazu zeitgemäße Kreativität ohne absurde Egozentrik. Für 46,50 € ist die Leistung 1a, unsere eindeutige Empfehlung. Weckten hausgebackener Stuten und Schwarzbrot schon die Vorfreude, kam mit einem Dreiklang vom schottischen Lachs Köstliches nahe an der Perfektion auf den Tisch: mal als rasant gewürztes Tatar im gebackenen Nori-Blatt, mal lauwarm mit Zitronenöl auf Couscous. Es ließ die Freude nie nach an diesem Test-Abend.

Das Glück liegt auf dem Teller

Mag mancher das Interieur als stehengeblieben beklagen, das Glück macht schließlich der Teller. Etwa dieses Duett: Rosa Rücken vom „dry aged“ Lamm und eine in Tempranillo engelsgeduldig geschmorte Schulter: beides famos. Gut ohne Einschränkung war’s vom Currysüppchen über die ideal gebratene Garnele auf frischer Mango bis zum Schotten-Schluss mit Shortbread-Crumble, Whisky-Mousse und Single-Malt-Karamell. Reservieren! Sonst wird es eng.

Adresse: Gasthof Berger, Schlossgasse 35, 46244 Bottrop, 0 20 45/ 26 68, www.gasthof-berger.de

Preise: Karussell ideal kalkuliert. Wer’s boden-ständig liebt: Hausgemachte Bratwurst zu Sauerkraut­­-eintopf: 12,50 €

Ambiente: Teils urige Schankstube, teils Eichenchic alter Gastro-Zeiten, teils neue Ansätze. Man findet sich drein.

Service: Freundlichkeit auf dem Lande, wir fühlten uns fast mütterlich umsorgt.

EURE FAVORITEN