Recklinghausen

Recklinghausen: Autofahrer fragt Frau nach Taschentuch – erst bei genauem Hinsehen erkennt sie, wofür er es braucht

Der Mann fragte nach einem Taschentuch. (Symbolbild)
Der Mann fragte nach einem Taschentuch. (Symbolbild)
Foto: imago

Recklinghausen. Diese Frage wird eine 60-jährige Frau aus Dorsten wohl nie wieder vergessen. Am Sonntagnachmittag gegen 14.15 Uhr hielt ein Autofahrer auf der Maiberger Allee neben der Frau. Der Fahrer fragte sie zuerst nach dem Weg. Anschließend bat er noch um ein Taschentuch.

+++ Cranger Kirmes: Polizei nimmt Mann wegen gefährlicher Waffe fest – was sie in seinen Taschen findet, beschert ihm viel mehr Ärger +++

So weit nicht ungewöhnlich, hätte die 60-Jährige nicht genauer ins Auto geschaut. Denn da bemerkte sie, dass sich der Mann an seinem Penis rieb, um sich selbst zu befriedigen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Ich dachte, die knutschen gleich“: Trainer sorgt für extrem skurrilen Interview-Moment bei Sky

Wetter: Höhenpunkt der Hitzewelle rollt auf NRW zu - Tiere werden wegen Hitze geschlachtet

• Top-News des Tages:

Neue Abzock-Maschen: Wenn Menschen an deiner Tür diese Sätze sagen, solltest du sofort die Polizei rufen

Schreckliche Szenen am Tegernsee: Kölner stirbt und Freundin muss alles mitansehen

-------------------------------------

Der Mann soll in einem weißen Seat mit Recklinghäuser Kennzeichen unterwegs gewesen sein. Er wurde als 20 bis 25 Jahre alt beschrieben, hatte kurze dunkle Haare und machte einen ungepflegten Eindruck (Pickel und Narben im Gesicht).

Wenn du etwas gesehen hast, melde dich bei der Polizei in Recklinghausen: 0800/2361 111. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN