Kölner Altstadt: Räuber stoßen junge Frau (19) zu Boden – und lassen sie einfach liegen

Drei unbekannte Männer haben in Köln eine junge Frau angegriffen. (Symbolbild)
Drei unbekannte Männer haben in Köln eine junge Frau angegriffen. (Symbolbild)
Foto: imago/photothek (Symbolbild)

Köln. Raubüberfall in Köln! Drei unbekannte Männer haben in der Nacht zu Donnerstag eine junge Frau (19) in der Kölner Altstadt angegriffen.

Raubüberfall in Köln: Drei Männer greifen eine junge Frau an

Das Trio hatte es auf die Handtasche der 19-Jährigen abgesehen. Sie versuchten, ihr die Tasche wegzureißen. Doch die junge Frau wehrte sich. Deshalb hielt ein Täter sie von hinten fest, damit sein Komplize in die Tasche greifen konnte. Dann haben sie die Kölnerin zu Boden gestoßen. Dort ließen sie sie leicht verletzt zurück.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Edeka: Achtung, Supermarkt ruft dieses beliebte Produkt zurück – es besteht Verletzungsgefahr!

FC Schalke 04: Häme, Pfiffe, Mittelfinger – so heftig beschimpften die Fans in Porto die eigene Mannschaft

• Top-News des Tages:

Feige Glasflaschen-Attacke auf Mädchen in Essen: Schläger zu Bewährungsstrafen verurteilt – mit ungewöhnlichen Auflagen

Groß-Razzia bei der Deutschen Bank

-------------------------------------

Die Überfallene erlitt Schürfwunden an den Händen und am Schienbein. Die Täter sollen lachend in Richtung Alter Markt gelaufen sein. Das erzählte sie später der Polizei.

So werden die Tatverdächtigen beschrieben:

  • Die Männer sollen etwa 20 bis 30 Jahre alt sein.
  • Sie waren dunkel gekleidet. Einer soll eine dunkelgrüne Jacke getragen haben.

Die Polizei sucht Zeugen

Hast du die Tat beobachtet und kannst Hinweise geben? Dann melde dich bei der Polizei unter 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (js)