Polizei in NRW: Beamte zeigen an Valentinstag romantisches Foto – so reagieren die Bürger auf den Schnappschuss

Polizei in NRW: Ein romantisches Foto erntet viel Zustimmung bei den Fans. (Symbolbild)
Polizei in NRW: Ein romantisches Foto erntet viel Zustimmung bei den Fans. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Gottfried Czepluch / Roman Möbius

Auch die Polizei NRW aus Bonn pflegt romantische Gefühle am Tag der Liebe!

Passend zum 14. Februar haben die Beamten aus NRW ein Valentins-Foto auf ihrer Facebook-Seite gezeigt. Alle Polizei-Fans freuen sich über die freundlichen Grüße – außer einem, dem regelrecht der Kragen platzt.

Polizei in NRW zeigt romantisches Foto – doch ein Fan rastet aus

Auf dem Foto zu sehen: eine rote Rose am Seitenspiegel des Polizeiautos. Zugegeben: Für den wahren Romantiker, der am 14. Februar regelmäßig das schönste Date des Jahres zelebriert, erfüllt das nicht gerade den Liebestraum.

Für die Polizisten, die in diesem Jahr am Valentins-Sonntag Dienst schieben müssen, war die Rose am Auto sicherlich eine nette Überraschung. So sieht es zumindest ein Großteil der Facebook-Fans der Polizei NRW aus Bonn.

+++ Zoo Dortmund zeigt Schnappschuss aus dem Schnee – Fans sind außer sich „Jetzt mal ehrlich“ +++

---------------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

---------------------------

+++ Wetter in NRW: Achtung, Montagmorgen musst du höllisch aufpassen – Glatteisgefahr im Revier +++

„Euch auch einen schönen und ruhigen Valentinstag, Polizei NRW Bonn“, schreibt eine Frau. Eine andere kommentiert: „Schön, dass es euch gibt!“

Polizei in NRW: So drastisch reagiert der Valentins-Muffel auf den Gruß

Doch ein Kommentator muss den Tag der Liebe anscheinend ganz allein verbringen. Denn welche anderen Emotionen als tiefe Trauer und Einsamkeit könnten sonst seine drastische Reaktion hervorrufen?

„Steckt euch eure blöden Wünsche sonst wo hin“, entgegnet er auf die netten Grüße. Da ist wohl jemand mit dem falschen Fuß zuerst aufgestanden...

---------------------------

Mehr Themen aus NRW:

Mülheim: Feuerwehr-Großeinsatz! Flammen schlagen aus Wohnung – dramatische Rettungsaktion

Corona in NRW: Diskussion um Osterferien 2021 – Experten sauer: „Schallende Ohrfeige“

Essen: Unfassbares Video! Vor einer Eisdiele spielen sich diese Szenen im Schnee ab

---------------------------

Die anderen Kommentatoren haut der unfreundliche Text nahezu aus den Socken. „Jeder blamiert sich auf seine Weise“, schreibt ein empörter Mann. Eine Frau meint: „Ich wünsche dir einen sonnigen Tag allein...“ (vh)