Phantasialand-Besucher schaut auf Freizeitpark-Plan – jetzt hat er nur noch eine Frage: „Nervt auf Dauer“

Phantasialand-Fans fürchten, dass eine Attraktion geschlossen wird.
Phantasialand-Fans fürchten, dass eine Attraktion geschlossen wird.
Foto: Phantasialand

Brühl. Trotz Corona suchen die Leute immer noch den Weg zum Phantasialand. Vielleicht auch gerade deshalb. Dort können sie vom Alltag abschalten und einfach Spaß haben. Doch ein Phantasialand-Besucher verwirrt die Park-Situation aktuell.

Als er nämlich auf den Plan des Freizeitparks schaut, hat er nur noch eine Frage. Auf Facebook verlangt er vom Phantasialand Antworten.

Phantasialand: Gerüchte um Attraktion

Sorgen macht er sich um die berühmte Hollywood Tour, die bei den Phantasialand-Besuchern äußerst beliebt ist. Der Park in Brühl in NRW hat 1990 die Attraktion eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Wasserthemenfahrt. Zu sehen sind Szenen berühmter Filmklassiker wie „Frankenstein“, „Der Zauberer von Oz“ und „Der weiße Hai“.

Fan Frank fragt per Facebook: „Liebes Phantasialand, sagt uns doch bitte was mit Hollywood Tours passiert. Nicht mehr auf dem Plan und es gibt auch keine Wegweiser mehr.“

Er scheint nicht der einzige zu sein, der sich um die Attraktion sorgt: „All die Gerüchte nerven auf Dauer, wenn niemand so wirklich weiß, was passieren wird.“

Bereits 2016 kam in dem Forum freizeitparkcheck.de in dem Thread „Phantasialand – Gerüchteküche“ die Thematik auf, dass die Hollywood Tour bald Geschichte sei.

---------------------------

Das ist das Phantasialand:

  • Freizeitpark in Brühl bei Köln mit einer Gesamtfläche (mit Parkplätze und Hotels) von etwa 60 Hektar
  • wurde am 30. April 1967 eröffnet, ist damit eines der ältesten Freizeitparks in Europa
  • begann als „Märchenpark“ mit Puppenspielen, einem Abenteuerspielplatz und einem Restaurant
  • drittgrößte Besucherzahlen in Deutschland, gehört mit zwei Millionen Besuchern (2018) zu den Top 20 in Europa
  • sechs Themenbereiche von Ende März bis Anfang November, im Winter nochmal spezielles Winterprogramm

---------------------------

Phantasialand: Gerüchte seit Jahren im Umlauf

Ein Mitglied schrieb: „Dass Temple und Hollywood Tour mit Sicherheit die nächsten Rückbau-Kandidaten sind, ist nicht schwer zu erraten. Beide Attraktionen sind längst nur noch Schatten ihrer selbst und wären wohl ohne die Nutzung des ehemaligen Petit Paris in der Halle für die Fantissima-Show längst nicht mehr da. Da muss ich nicht erst in meiner Glaskugel lesen oder den berühmten Churros-Verkäufer fragen.“

Frank fleht die Manager des Phantasialand an: „Bitte nicht abreißen, ein wenig Nostalgie und Entspannung sollte erhalten bleiben, noch gehen auch ältere Menschen ins Phantasialand!!!“

Die Fans sind sich sicher: Das war‘s! Eine Nutzerin schreibt: „Wir sind zum Glück noch mal mit Hollywood gefahren, glauben aber auch nicht, dass sie wieder aufmacht.“

---------------------------

Mehr News zum Phantasialand:

Phantasialand macht Mega-Ankündigung: „Erlebnis, das es so auf der Welt noch nicht gibt“ – Fans rasten aus

Phantasialand: Besucher macht krasse Beobachtung – „Schnauze davon wirklich voll“

++ Phantasialand: Frau nach Geisterbahn-Unfall im Streit mit Freizeitpark – Facebook-Post sorgt für Verwirrung ++

---------------------------

Das sagt das Phantasialand

DER WESTEN hat beim Phantasialand nachgefragt und kann Entwarnung geben. Der Freizeitpark teilt kurz und knapp mit: „Die Hollywood Tour ist aktuell aufgrund von technischen Arbeiten geschlossen.“

Aufatmen! Wann die Attraktion im Phantasialand wieder öffnet, ist aber noch unklar. (ldi)

++ Phantasialand bei Köln: Wutanfall in Warteschlange! „Kann man sich nicht ausdenken“ ++

Phantasialand: DIESE Frage stellt sich gerade jeder Besucher

Im Phantasialand gibt es ein Sicherheitskonzept. Doch eine Frage stellt sich jeder Besucher: Muss man während der Fahrt mit der Achterbahn eine Schutzmaske tragen? Die Antwort gibt es hier>>>

 
 

EURE FAVORITEN