Recklinghausen

Penny in NRW: Autofahrer baut Unfall vor Discounter – unfassbar dreist, was er auf dem Parkplatz zurücklässt

Auf einem Penny-Parkplatz ist es zu einer hässlichen Szene gekommen. (Symbolbild)
Auf einem Penny-Parkplatz ist es zu einer hässlichen Szene gekommen. (Symbolbild)
Foto: imago

Recklinghausen. Unfassbar, was auf einem Parkplatz von Penny in NRW passiert ist!

Auf dem Penny-Parkplatz in Recklinghausen (NRW) hat ein Autofahrer einen anderen Wagen angefahren.

Auf dem Penny-Parkplatz in NRW ist etwas Unfassbares passiert

Und ist dann einfach abgehauen. Doch damit nicht genug.

Der Verursacher hat einen Zettel mit einer Telefonnummer hinterlassen. Die erwies sich allerdings als falsch, womit der Fahrer des geschädigten Wagens nun vermutlich auf den Kosten von 1.000 Euro sitzen bleiben wird.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Penny: Nach heftiger Attacke von Lidl – Discounter schlägt jetzt zurück „Da geht noch mehr“

Penny-Kundin bemerkt Fehler in Brötchentüte – „Sehr enttäuscht, Penny“

Penny: Discounter löst mit DIESEN Worten eine Welle an Reaktionen aus

Penny hat wichtige Botschaft für Kunden – ihre Reaktionen sprechen für sich

-------------------------------------

Polizei gibt Hinweis darauf, dass ein Zettel nicht ausreicht

Davon abgesehen: Ein Zettel am Auto reicht nach einem Unfall nicht aus – auch wenn die Daten darauf stimmen.

---------------------------------------------------

Das ist Penny:

  • wurde 1973 gegründet, Zentrale in Köln
  • rund 2.135 Filialen in Deutschland
  • gehört zur Rewe Group
  • 2007 massive Expansion durch Übernahme von Plus-Filialen
  • Umsatz 2018: rund 12,4 Milliarden Euro
  • noch in sechs weiteren Ländern in Europa tätig (Italien, England, Frankreich, Ungarn, Spanien, Tschechien)

---------------------------------------------------

Wer ein anderes Auto beschädigt, sollte auf den Fahrer warten oder direkt die Polizei verständigen.

Hinweise von Zeugen werden von Polizei benötigt

Wer etwas gesehen hat auf dem Penny-Parkplatz in der Feldhauser Straße am Donnerstag zwischen 6 Uhr am Morgen und 16 Uhr am Nachmittag, soll sich unter der Nummer 0800/2361 111 melden. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN