Verletzte nach Partyschiff-Unglück auf dem Rhein

Ein Partyschiff war am Freitag in Köln auf Grund gelaufen. (Symbolbild)
Ein Partyschiff war am Freitag in Köln auf Grund gelaufen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Köln. In Köln hat es am Freitagabend auf dem Rhein einen Schiffsunfall gegeben.

Mehrere Menschen wurden verletzt, nachdem das Partyschiff "MS Rheinenergie" auf Grund gelaufen war.

Es habe einen lauten Aufprall und eine Erschütterung gegeben, wie ein Zeuge gegenüber dem Kölner Stadtanzeiger berichtet hatte.

Das Schiff hatte vermutlich wegen des Niedrigwassers den Grund berührt. Nach ersten Erkenntnissen wurden zogen sich sechs Menschen Prellungen und Platzwunden zu, heißt es beim Kölner Stadtanzeiger.

Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.