Paketzusteller in Köln niedergestochen und schwer verletzt

Ein Paketzusteller ist in Köln bei einem Messerangriff schwer verletzt worden.
Ein Paketzusteller ist in Köln bei einem Messerangriff schwer verletzt worden.
Foto: Arno Burgi/Symbol
In Köln ist ein Paketzusteller während seiner Tätigkeit mit einem Messer angegriffen worden. Der 29-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Köln. Ein Paketzusteller ist in Köln mit einem Messer niedergestochen worden. Der 29-Jährige wurde im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses angegriffen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Demnach saßen zwei Männer auf der Treppe, als der Paketzusteller am Donnerstagnachmittag den Hausflur betrat. Einer von ihnen habe dem Paketzusteller unvermittelt ein Messer in den Bauch gerammt. Danach flüchteten die beiden Unbekannten. Der 29-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (dpa)