Dortmund

Dortmund: Opfer rief noch um Hilfe - Jugendbande verprügelt 18-Jährige und keiner tut etwas

Vor einer Disco am Dortmunder U schlug eine Jugendbande zwei 18.Jährige zusammen.
Vor einer Disco am Dortmunder U schlug eine Jugendbande zwei 18.Jährige zusammen.
Foto: dpa/Archivbild
  • Jugendbande verprügelt zwei 18-Jährige vor Disco am Dortmunder U
  • Keiner hilft den Opfern
  • Die Bande beging in der Nacht wohl mehrere Straftaten

Dortmund. Übler Zwischenfall in Dortmund. Eine Jugendbande hat laut Polizei einen 18-Jährigen vor der Disco „View“ am Dortmunder U überfallen.

Der junge Mann war am Samstag (18. November) dort unterwegs, als er wenige Meter vor der Disco offenbar grundlos niedergeschlagen wurde. Die Jugendbande bestand aus vier bis sieben Tätern. Sie traten und schlugen auch noch auf den 18-Jährigen ein, als der längst am Boden lag.

Dortmund: Keiner der Partygäste reagierte

Obwohl die Besucher in der Disco-Schlange die Szene laut Polizei beobachtet haben müssen, reagierte niemand.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Neuer Porsche Cayman steht an Autobahnkreuz in Flammen

Einziges NRW-Konzert: Limp Bizkit rocken 2018 in der Dortmunder Westfalenhalle

Pegida-Organisator im Dortmunder Polizeipräsidium festgenommen - dabei wollte er eigentlich nur zum „Kooperationsgespräch“

-------------------------------------

Die Jugendbande überfiel in derselben Nacht außerdem einen weiteren 18-Jährigen in der Nähe des „View“. Obwohl der Jugendliche sogar um Hilfe rief, reagierte auch hier keiner der Partygäste. Letztlich holte die Bande den flüchtenden 18-Jährigen ein und schlug ihn.

Gehirnerschütterungen und Platzwunden bei Opfern

Bei den beiden Opfern wurden später Gehirnerschütterungen, Platzwunden, Prellungen und Hämatome festgestellt.

Drei mutmaßliche Mitglieder Jugendbande konnte die Polizei noch am Abend festnehmen. Die Beamten gehen davon aus, dass die Gruppe in der Nacht weitere Straftaten begangen hat. Insgesamt ist von sechs Vorfällen und 15 Opfern die Rede. Nach den anderen Mitgliedern der Jugendbande wird deshalb gefahndet.

Wenn du in der Nacht etwas beobachtet hast, melde dich bitte unter der 0231 132 7441 bei der Dortmunder Polizei.

(fel)

 
 

EURE FAVORITEN