Nur in Duisburg gibt es weniger Studenten

An fast allen Hochschulen in NRW ist die Zahl der Studierenden im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Laut amtlicher Statistik sind im Wintersemester 2013/2014 genau 693 775 Studierende eingeschrieben. Ein Jahr zuvor waren es 644 612.

Hier einige Universitäten im Vergleich. Angegeben ist die Zahl der Studierenden, in Klammern steht die Zahl des Vorjahres. Aachen: 40 060 (37 901); Bochum: 41 521 (38 413); Bonn: 31 682 (30 296); Düsseldorf: 27 551 (23 432); Köln: 50 794 (49 412). Münster: 41 936 (39 837).

FH Rhein-Waal: 3826 (2614); FH Niederrhein: 13 617 (12 608)

Universität Duisburg-Essen: 38 529 (39 086)

 
 

EURE FAVORITEN