NRW: SEK schlägt im Morgengrauen zu – Köpfe von berüchtigter Rocker-Gruppe hochgenommen

NRW: Die Polizei rückte in Wuppertal mit einem Spezialaufgebot an, um Köpfe einer rockerähnlichen Vereinigung festzunehmen. (Symbolbild)
NRW: Die Polizei rückte in Wuppertal mit einem Spezialaufgebot an, um Köpfe einer rockerähnlichen Vereinigung festzunehmen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Wuppertal. Sie sollen junge Mädchen und junge Frauen zur Prostitution gezwungen haben, deshalb klicken bei vier Männern der rockerähnlichen Gruppierung „United Tribuns Borderland“ am Mittwochmorgen die Handschellen.

Gegen 6 Uhr rückten Spezialeinsatzkräfte der Polizei in Wuppertal und Wülfrath (NRW) an und nahmen vier Beschuldigte (21, 22, 25, 27 Jahre alt) fest.

NRW: Köpfe von Rockerähnlicher Gruppe hochgenommen

Bereits zuvor wurden Haftbefehle gegen drei Beschuldigte (22, 25, 27) vollstreckt. Einer der Beschuldigten wehrte sich gegen die Verhaftung. Er wurde leicht verletzt und musste vor dem Abtransport ärztlich untersucht werden.

Die Männer stehen im Verdacht der schweren Zwangsprostitution, der Zuhälterei und des Menschenhandels. Anfang 2019 sollen sie eine seinerzeit erst 17 Jahre altes Mädchen der Prostitution zugeführt und diese bis Januar 2020 gegen ihren Willen zur Prostitution gezwungen.

Im Januar sollen sie außerdem eine 20 Jahre alte Frau zu einer Tätigkeit als Prostituierte gezwungen haben.

------------------------------------

Mehr Themen:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun. Im Falle einer Verurteilung drohen den Beschuldigten langjährige Haftstrafen.

Die Männer sollen Mitglieder der berüchtigten rockerähnlichen Gruppe „United Tribuns Borderland“ sein, die in Wuppertal ansässig ist. Dabei soll es sich unter anderem um den „President“ und den „Vice President“ handeln.

Vereinigung von Bodybuildern und Kampfsportlern

Die „United Tribuns“ sind nach eigenen Angaben eine Vereinigung von Bodybuildern, Kampfsportlern und Türstehern und immer wieder in gewalttätige Konflikte mit anderen Rockerclubs verwickelt. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN