NRW: Vater prügelt Freund der Tochter ins Krankenhaus – aber es wird noch grausamer

Ein Mann hat den Freund seiner Tochter zusammengeschlagen.
Ein Mann hat den Freund seiner Tochter zusammengeschlagen.
Foto: dpa

Meckenheim-Merl. Wenn Vaterliebe zu weit geht... Eine brutale Attacke erschüttert derzeit den Ort Meckenheim-Merl (NRW) bei Bonn. Ein Vater hat den Freund (19) seiner Tochter dermaßen brutal zusammengeschlagen, dass dieser schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Hintergrund: Das 17-jährige Mädchen war in der Nacht zu Donnerstag in der Kleinstadt in NRW nicht nach Hause gekommen, wie die Polizei mitteilte. Ihr Vater (45) machte sich daraufhin auf die Suche nach ihr. Auf einem Parkplatz nahe eines Friedhofs stieß er auf das Pärchen.

NRW: Vater prügelt auf Freund der Tochter ein

Die Tochter und ihr Freund saßen in dessen Auto. Als der Vater das Paar erblickte, brannten bei ihm alle Sicherungen durch und er rastete völlig aus. Mit einem Radmutterschlüssel schlug er zwei Seitenscheiben ein. Anschließen prügelte er auf den Freund seiner Tochter ein.

Ein Zeuge hörte Hilferufe und alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen kurz darauf ein und nahmen den wütenden Vater fest.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Kreuzfahrt: Urlaub endet für Passagierin mit Amputation an Bord

Duisburg: Schlimme Jagdszenen bei Amateurspiel – jetzt wurden Prügel-Kicker und Betreuer bestraft

• Top-News des Tages:

Wetter: Keine Entwarnung! Wetterdienst rechnet mit starkem Gewitter – und macht diese Hammer-Vorhersage

Rock am Ring 2019: Pfandsammler verdient irre Summe – doch nun kommt DAS heraus

-------------------------------------

Tochter ebenfalls verletzt

Das 19 Jahre alte Opfer des Gewaltausbruchs musste von einem Notarzt behandelt werden und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Ebenfalls schlimm: Bei der Attacke verletzte der ausrastende Vater auch seine eigene Tochter. Sie wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

+++ NRW: Vater prügelt brutal auf Freund der Tochter ein – neue Details +++

Nun ermittelt eine Mordkommission der Bonner Polizei gegen den Mann. Es besteht der Verdacht einer versuchten Tötung. Die Ermittlungen laufen. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN