Bottrop

NRW: Vermieter schmeißt Rentnerin (94!) aus Wohnung – nach 64 Jahren

Eine 94-jährige Mieterin soll ihre Wohnung nun nach 64 Jahren verlassen. (Symbolbild)
Eine 94-jährige Mieterin soll ihre Wohnung nun nach 64 Jahren verlassen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend 61

Bottrop. Als sie 30 Jahre alt war, zog Anneliese Wegner in ihre Wohnung in Bottrop (NRW). Heute ist sie 94 Jahre alt und wohnt immer noch dort. Eigentlich wollte sie ihren Lebensabend dort verbringen. Doch daraus wird wohl nichts.

Wie die Bild jetzt berichtet, habe der Vermieter ihr nun gekündigt - wegen Eigenbedarfs! Ein knappes halbes Jahr bleibe ihr jetzt noch. Bis zum 31. August 2020 müsse sie raus aus der 86 Quadratmeter großen Wohnung in der ersten Etage in NRW.

NRW: Vermieter schmeißt Rentnerin (94) aus Wohnung

„Ich habe viele gute Erinnerungen an diese Wohnung. Ich fühle mich hier wohl“, sagt die Seniorin der Zeitung. Und an Altenheim denkt sie gewiss noch nicht. Dafür sei sie viel zu fit.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Oberhausen: Alleinerziehende Mutter (31) kann nie wieder arbeiten – weil sie an dieser seltenen Krankheit leidet

Bochum: Student (30) erhält einen unheilvollen Anruf – danach ist nichts mehr, wie es war

• Top-News des Tages:

Kobe Bryant tot: NBA-Legende und Tochter sterben bei Helikopter-Absturz – ausgerechnet dorthin wollten sie fliegen

NRW: Mädchen (8) geht zum Spielen in den Wald – plötzlich beginnt das Drama

-------------------------------------

Auch ihr Enkel ist empört: „Diese Kündigung ist moralisch verwerflich!“, sagte er der Bild. Der Vermieter wollte sich laut Aussage der Zeitung nicht dazu äußern. Es heißt, das restliche Haus reiche für seine dreiköpfige Familie nicht mehr aus. Er beanspruche nun auch die Wohnung von Anneliese Wegner für sich.

Eine Alternativwohnung sucht sich die 94-Jährige noch nicht. Sie möchte in ihrer Wohnung bleiben, darum kämpfen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN