NRW: Diebe überfallen Tankstelle – was die Polizisten später in ihrem Auto finden, ist unbegreiflich

NRW: In Verl wurde in eine Tankstelle eingebrochen. (Symbolbild)
NRW: In Verl wurde in eine Tankstelle eingebrochen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / HMB-Media

Einen sehr speziellen Fund haben Polizisten in NRW am Samstag gemacht.

Eigentlich ging es bei dem Fall um Diebe, welche in eine Tankstelle in Verl (NRW) eingebrochen waren. Doch was die Beamten in deren Auto fanden, stellte selbst sie vor ein Rätsel.

NRW: Diebe überfallen Tankstelle in Verl

Wie die Polizei Gütersloh mitteilte, ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag um 00.17 Uhr ein Einbruch in eine Tankstelle in Verl (NRW). Die Tankstelle befindet sich in der Bergstraße.

---------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

---------------

Die Täter warfen mit Steinen die Scheiben der Eingangstür der Tankstelle ein, verschafften sich so Zutritt und entwendeten diverse Dinge. Dabei hatten sie aber wohl nicht mit aufmerksamen Zeugen gerechnet, welche später der Polizei weiterhelfen konnten.

NRW: Polizei fahndet nach den Dieben

Dank der Zeugen konnte die Polizei drei Tatverdächtige im Alter von 15, 16 sowie 30 Jahren in der Nähe des Tatorts ausfindig machen und festnehmen. Bei den durchgeführten Fahndungsmaßnahmen wurde auch das in der Tankstelle erbeutete Diebesgut sichergestellt.

---------------

Weitere News aus NRW:

Lotto: Dortmunder räumt Mega-Jackpot ab – dieses Detail fällt auf

Zoo Duisburg: Großartige Neuigkeiten – auf diese neue Attraktion können sich jetzt alle Besucher freuen

Kölner Treff (WDR): Ein Jahr Corona – Landrat Pusch teilt gegen Markus Söder aus: „Der Söder sagt schon so einiges“

---------------

Damit war es aber noch nicht genug. Bei dem 30-jährigen Mann fand die Polizei außerdem auch noch illegale Betäubungsmittel. Auch diese wurden sichergestellt. Anschließend geriet ein Fahrzeug in den Mittelpunkt der Ermittlungen.

NRW: Polizei findet DAS in Auto

Das Täterfahrzeug war ebenfalls sichergestellt worden. In dem Auto fanden die Beamten unter anderem Döner-Spieße. Die Herkunft der Spieße ist noch vollkommen unklar. Die Beamten werden sicherlich nicht schlecht gestaunt haben.

Die Polizisten vermuten, dass die Tatverdächtigen bereits vor dem Einbruch in die Tankstelle in weitere Objekte eingebrochen waren und dort die Spieße gestohlen haben könnten. Ermittlungen wurden eingeleitet. Ergänzende Zeugenhinweise zu dem Vorfall und zu möglichen weiteren Tatorten bitte unter Telefonnummer 05241-869-0 an die Polizei Gütersloh. (gb)

 
 

EURE FAVORITEN