NRW: Vater sucht seine Tochter – als er sie endlich findet, brennen ihm alle Sicherungen durch

Ein Vater aus Bonn in NRW prügelte den Freund seiner Tochter mit einem Radmutterschlüssel krankenhausreif. (Symbolbild)
Ein Vater aus Bonn in NRW prügelte den Freund seiner Tochter mit einem Radmutterschlüssel krankenhausreif. (Symbolbild)
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Meckenheim-Merl. Einem Mann in Bonn in NRW sind in der Nacht zu Donnerstag alle Sicherungen durchgebrannt. Er prügelte den Freund (19) seiner Tochter (17) krankenhausreif. Am Freitag wurde der Mann einem NRW-Haftrichter vorgeführt.

Der ordnete nun Untersuchungshaft wegen des Verdachts auf versuchten Mord an. Das gab die Polizei am Freitag bekannt.

NRW: Vater sucht nach seiner Tochter – und rastet völlig aus, als er sie findet

Weil seine Tochter am 20. Juni nicht nach Hause gekommen war, machte sich der Vater auf die Suche nach ihr. Er fand die Jugendliche auf einem Parkplatz nahe des Friedhofs.

Dort saß sie mit ihrem Freund in einem Auto. Dem Vater brannten bei dem Anblick alle Sicherungen durch.

+++ NRW: Vater prügelt Freund der Tochter ins Krankenhaus – doch es wird noch grausamer +++

Mann schlägt mit Radmutterschlüssel auf Jugendlichen ein

Er schlug zwei Autoscheiben mit einem Radmutterschlüssel ein, zog den Freund seiner Tochter aus dem Wagen und ging dann mit dem Radmutterschlüssel auf den jungen Mann los.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Trauer beim ZDF: „heute“-Sprecherin Wibke Bruhns ist tot

„Bares für Rares“ im ZDF: Frau will mysteriöse Maschine verkaufen – und verlangt von einem Händler plötzlich mehr Geld, als von den anderen

• Top-News des Tages:

„Fridays for Future“: Kinder hängen an Brücke - Geschmacklose Kommentare sind kaum zu glauben

Donald Trump: US-Präsident trifft extrem dramatische Entscheidung

-------------------------------------

Opfer müssen ins Krankenhaus

Der Mann verletzte bei der Attacke nicht nur den Freund, sondern auch seine eigene Tochter. Zeugen hörten Hilferufe und alarmierten die Polizei, die dann den wütenden Vater von den beiden Jugendlichen trennte und festnahm.

Der 19-Jährige musste von einem Notarzt behandelt werden und erlitt durch den Angriff schwere Verletzungen. Beide Opfer mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN