Haltern am See

NRW: Tragischer Unfall! 19-Jährige verliert ihr Leben nach Crash

Nach einem Unfall in Haltern am See ist eine 19-Jährige im Krankenhaus gestorben. (Symbolbild)
Nach einem Unfall in Haltern am See ist eine 19-Jährige im Krankenhaus gestorben. (Symbolbild)
Foto: dpa

Haltern am See. Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Haltern am See (NRW) ist eine 19-Jährige ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, kam die junge Frau aus der Kleinstadt in NRW gegen 16.30 Uhr auf dem Weg vom Stadtteil Lippramsdorf in Richtung Dorsten (NRW) aus ungeklärter Ursache ins Schleudern.

Dadurch geriet sie mit dem Heck ihres Wagens in den Gegenverkehr und stieß mit dem Auto eines 51-Jährigen aus Marl zusammen. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Feuerwehr musste die beiden Verunglückten aus ihren Autos befreien, beide waren eingeklemmt.

NRW: Junge Frau stirbt im Krankenhaus

Die 19-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus, in dem sie zweieinhalb Stunden nach dem Unfall ihren schweren Verletzungen erlag.

--------------------

Mehr Nachrichten aus NRW:

A1 bei Dortmund: Schrecklicher Unfall – Autobahn über eine Stunde gesperrt

Düsseldorf: Schrecklicher Unfall – Auto überrollt Frau

--------------------

Der 51-Jährige ist bei dem Crash ebenfalls schwer verletzt worden.

Die Polizei stellte die beiden zerstörten Fahrzeuge sicher. Die Dorstener Straße blieb über mehrere Stunden vollständig gesperrt. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN