Oberhausen

NRW: Selbst die Notrufsäule bekam was ab – Audi brennt auf A2 lichterloh

Auf der A2 in NRW stand ein Audi lichterloh in Flammen.
Auf der A2 in NRW stand ein Audi lichterloh in Flammen.
Foto: Feuerwehr Bottrop

Oberhausen. Es sind heftige Bilder, die bei einem Feuerwehreinsatz auf der A2 in NRW entstanden sind.

Am Sonntagnachmittag stand ein Wagen auf dem Seitenstreifen der A2 lichterloh in Flammen. Eine gelbrote Feuerwand schlug den Einsatzkräften entgegen. Und nicht nur das Fahrzeug selbst hatte der Brand auf der NRW-Autobahn zerstörerische Folgen.

NRW: Audi brennt lichterloh

Gegen 17.30 Uhr erreichte der Notruf die Feuerwehr Bottrop: Auf der A2 in Fahrtrichtung Oberhausen im Bereich der Anschlussstelle Oberhausen Königshardt brannte ein Audi in voller Ausdehnung. Der Fahrer hatte es zuvor glücklicherweise noch geschafft, seinen Wagen auf den Seitenstreifen zu manövrieren.

-------------------------------

Die A2: Von NRW bis Berlin

  • Die A2 verläuft vom Ruhrgebiet mit Beginn in Oberhausen über Hannover und Braunschweig bis fast in die Bundeshauptstadt
  • Dabei verläuft sie durch vier Bundesländer: NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg
  • Insgesamt ist sie 473 Kilometer lang
  • Sie wird scherzhaft auch Warschauer Allee genannt, weil der Anteil an osteuropäischem Verkehr vergleichsweise hoch ist
  • Kurios: In Hamm findet eine alljährliche Zeremonie im Rahmen eines hinduistisches Tempelfest unter einer Autobahnbrücke der A2 statt

-------------------------------

Ganze 2000 Liter Wasser schoss die Feuerwehr auf das brennende Fahrzeug. Schnell zog ein dichter Rauch über die Autobahn, sodass die A2 kurzzeitig voll gesperrt wurde. Auf mehreren Kilometern staute es sich in der Folge.

Wiese, Leitplanke und Notrufsäule in Mitleidenschaft gezogen

Neben dem Audi wurden auch 20 Quadratmeter der angrenzenden Wiese, etwa 10 Meter Leitplanke und eine Notraufsäule beschädigt. Sie lässt sich auf dem Bild im aufsteigenden Rauch erahnen und sieht tatsächlich ziemlich verkohlt aus.

Der Fahrer des Wagens hatte Glück im Unglück. Er blieb unverletzt.

------------------------------

Mehr aus NRW:

NRW: Acht Wochen alter Säugling getötet – schlimme Vorwürfe gegen den Vater

NRW: Männer sind an Autobahnbrücke – als Zeugen DAS sehen, trauen sie ihren Augen nicht

NRW: Schrecklicher Unfall mit mehreren Schwerverletzten – Polizei findet DAS über Fahrer (24) raus

------------------------------

Um kurz vor 19 Uhr beendete die Feuerwehr den Einsatz an der Brandstelle. Warum der Wagen in Flammen aufgegangen war, ist bislang nicht bekannt. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN