Schwerte

NRW: Lkw-Fahrer will Lidl-Parkplatz verlassen – und erfasst Seniorin (87)!

In Schwerte (NRW) kam es am Samstag zu einem tödlichen Unfall.
In Schwerte (NRW) kam es am Samstag zu einem tödlichen Unfall.
Foto: Axel Ruch / vn24

Schwerte. In Schwerte (NRW) kam es am Samstag zu einem tödlichen Unfall. Ein Lkw-Fahrer wollte um 10.35 Uhr von einem Lidl-Parkplatz auf die Schützenstraße fahren.

Tragischerweise erfasste er beim Abbiegen eine Seniorin. Die 87-Jährige Frau aus Schwerte (NRW) starb noch am Unfallort.

NRW: Seniorin stirbt nach Unfall in Schwerte

Wie die Polizei auf Nachfrage von DER WESTEN mitteilte, erlag die Seniorin im Rettungswagen ihren Verletzungen.

Noch ist nicht klar, warum der Fahrer der Sattelzugmaschine die Frau beim Abbiegen erfasste. Der 38-jährige Hagener wurde vor Ort von einem Notfallseelsorger betreut.

______________________

Mehr Themen aus NRW:

Bochum: Comedian stürmt aufs Spielfeld – Fans wegen dieser Szene wütend

Weihnachtsmarkt Essen: Kunden rennen Kult-Stand die Bude ein – doch dafür zahlen die Besitzer einen hohen Preis

Dortmund: Professor sorgt an Uni für Eklat – wegen eines Hitler-Zitats

______________________

Sachverständiger hinzugezogen

Zur Klärung der Unfallursache wurde außerdem ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Schützenstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN