NRW: Schrecklicher Unfall! Junge (3) fällt aus Fenster und stirbt

NRW: Der Bruder des Jungen verständigte die Eltern. (Symbolbild)
NRW: Der Bruder des Jungen verständigte die Eltern. (Symbolbild)
Foto: imago images / KS-Images.de

Iserlohn. Traurige Nachrichten aus NRW. Am Dienstagabend ist ein Junge (3) aus einem Fenster gestürzt und gestorben.

Gegen 17.20 Uhr fiel der Dreijährige in Iserlohn/NRW aus dem Fenster aus der dritten Etage zehn bis zwölf Meter in die Tiefe. Der Junge landete auf dem Gehweg am Lasbecker Weg. Er soll vorher mit seinen beiden Geschwistern (2 und 4) gespielt haben.

Die Eltern waren laut Polizei in einem Nachbarraum, als der älteste Sohn in die Küche kam und von dem schrecklichen Unfall berichtete. Der Vater wählte den Notruf der Polizei, die verständigten die Rettungskräfte.

Die Feuerwehr reanimierten den kleine Jungen im Rettungswagen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Dreijährige in eine Klinik in Dortmund geflogen. Noch am selben Abend starb das Kind an seinen schweren Verletzungen.

Es wird vermutet, dass der Junge das Fenster selbst geöffnet haben soll. „Das wissen wir noch nicht zu 100 Prozent. Es könnte auch eines der Geschwister gewesen sein“, so ein Polizeisprecher gegenüber DER WESTEN.

---------

Mehr News aus NRW:

NRW: Frau schaut auf Bus-Fahrplan – als sie DIESES Detail sieht, kann sie nicht aufhören zu lachen

NRW: Frau geht an Emscher spazieren – als sie DAS sieht, bleibt ihr das Herz stehen

Coronavirus: Schreckliche Verdachtsfälle in Siegen! Zwei Menschen vermutlich infiziert

---------

Die Familie steht unter Schock. Ein Notfallseelsorger wurde am Abend noch bestellt. Die Polizei hat das Jugendamt bereits informiert. Die Ermittlungen zu dieser Tragödie in NRW wurden aufgenommen. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN