Hagen

NRW: Schreckliche Tragödie in der Nacht – Junger Autofahrer (24) stirbt

NRW: Für den jungen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
NRW: Für den jungen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

Hagen. Tragischer Autounfall in Hagen (NRW)!

Ein junger Autofahrer ist am frühen Montagmorgen ums Leben gekommen.

NRW: Mann stirbt bei Autounfall

Der 24-Jährige war gegen 2.50 Uhr auf der Weststraße aus Richtung Wetter kommend mit seinem Auto unterwegs, als der schreckliche Unfall in Hagen (NRW) passierte.

Unterhalb der Bahnunterführung kam er mit seinem Kleinwagen von der Straße ab und prallte gegen die Mauer der Unterführung. Danach schleuderte das Fahrzeug noch mehrere Meter weit, bis es zum Stehen kam.

-------------------------

Mehr News:

Unwetter in NRW: Hubschrauber muss plötzlich notlanden +++ Baukran droht umzufallen +++ Schock für Zugführer

Köln: Mann sieht Auto – als er das entdeckt, ist er völlig fassungslos

NRW: Grusel-Fund an Schule! Polizei jagt Verdächtigen – und findet DAS!

NRW: Happyend nach Suche nach Kleinkind (2) in Tigerkostüm – HIER wurde das Mädchen gefunden!

-------------------------

Unfallursache unklar - Polizei hat die Ermittlungen übernommen

Der junge Mann aus Wetter verstarb noch an der Unfallstelle. Wie es zu dem tragischen Unfall gekommen war, ist bisher nicht klar. Die Polizei ermittelt nun zu dem Unfallhergang.