NRW: Schlimmer Unfall auf Autobahn – Fahrer im Stau reagieren entsetzlich

In NRW kam es zu einem Unfall, mehrere Autofahrer wollten nicht im Stau warten. (Symbolbild)
In NRW kam es zu einem Unfall, mehrere Autofahrer wollten nicht im Stau warten. (Symbolbild)
Foto: dpa

NRW. Am Samstagabend hat sich ein schlimmer Unfall auf der A560 in Sankt Augustin (NRW) ereignet.

Und als wäre das nicht schon schlimm genug, geht es noch weiter. Denn die Reaktionen der Autofahrer im Stau sind unglaublich.

NRW: Autofahrer ergreifen gefährliche Initiative

Gegen 18.15 Uhr verunglückten auf der A560 in Fahrtrichtung Bonn (NRW) zwei Autos. Zwei Personen wurden schwer verletzt, ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An dem Unfallort bildete sich ein Stau. Rettungskräfte sperrten die Straße Richtung Bonn schließlich um 18.20 Uhr.

+++ Hagen: Mann stürmt brennendes Haus – doch für eine Frau kommt jede Hilfe zu spät +++

Weil mehrere Autofahrer die Vollsperrung offenbar nicht abwarten wollten, sollen sie einfach umgedreht und in entgegengesetzter Richtung den Unfallort verlassen haben.

--------------------------

Mehr News aus NRW:

--------------------------

Die Geisterfahrer fuhren bis zur nächsten Autobahnauffahrt, um dort die A560 zu verlassen. Bei ihrer Geisterfahrt soll es sogar beinahe zu einem Unfall mit einem Notarzt gekommen sein.

+++ Amazon: Frau bestellt bei Online-Händler – als sie nach Hause kommt, findet sie ihr Paket ausgerechnet HIER +++

Polizei nimmt Ermittlungen auf

Laut „Bild“ hat die Polizei vor Ort Führerscheine, Fahrzeugscheine und Personalausweise der Geisterfahrer einzogen.

Zu der Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen eingeleitet.

 
 

EURE FAVORITEN