NRW: Polizei erwischt Mann bei Ekel-Aktion – nicht zu fassen, was die Beamten in seinen Taschen finden

NRW: Nachdem die Polizei einen Mann bei einer ekelhaften Sache erwischt, glaubt sie kaum was sie alles bei ihm findet. (Symbolbild)
NRW: Nachdem die Polizei einen Mann bei einer ekelhaften Sache erwischt, glaubt sie kaum was sie alles bei ihm findet. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / HMB-Media

Mit dieser Aktion hat sich ein Mann (43) aus NRW wohl rückblickend keinen großen Gefallen getan.

Die Polizei erwischt den Mann aus NRW bei einer ekelhaften Tätigkeit auf einer öffentlichen Bank, die er wohl besser hinter verschlossenen Türen betrieben hätte.

Als sie ihn dann anschließend durchsuchen, kassiert der Mann aus NRW gleich zwei Anzeigen.

NRW: Polizei ertappt Mann beim öffentlichen Masturbieren

Das ging wortwörtlich in die Hose…

Als die Polizei am Freitagmorgen um kurz nach Mitternacht an einer Moerser Parkbank vorbeifährt, kommt ihnen ein Mann ziemlich merkwürdig vor: Er hält einen Regenschirm vor dem Oberkörper und ein Papiertaschentuch in der anderen Hand.

Hastig schließt der Mann seine Hose, als die Polizei auf ihn zuläuft. Seine Ekel-Aktion hat er zu diesem Zeitpunkt dann freundlicherweise unterbrochen. Ein schmutziges Video auf seinem Smartphone verrät jedoch, womit der Mann bis vor ein paar Sekunden noch beschäftigt war.

Für die Erregung öffentlichen Ärgernisses kassiert der 43-Jährige eine Anzeige. Doch damit noch nicht genug.

+++ Corona-Lockdown in NRW: Experte sieht Jugend in Gefahr – „Es müsste JETZT etwas passieren!“ +++

NRW: Beamten finden kuriose Gegenstände

Bei der Aufnahme seiner persönlichen Daten, stellt die Polizei fest, dass gegen den Mann bereits ein Haftbefehl vorliegt. Vorläufig nehmen sie ihn daher fest.

Was sie dann bei der Durchsuchung seiner Sachen finden, lässt die Polizei nur staunen.

-----------------------------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

-----------------------------------------------

Polizeibeamter möchte man in diesem Moment wohl eher nicht gerne sein, denn der 43-Jährige trägt eine Reihe an kuriosen Dingen mit sich:

Schraubendreher, Cutter Messer und Handschuhe – aber auch drei Schminkpinsel, zwei Scheibenwischblätter, einen Messerblock und Reifendruckluftfüller. Definitiv eine interessante Zusammenstellung.

NRW: Mann trägt auch Drogen bei sich

Sofort stellen die Beamten die gefundenen Gegenstände sicher, denn der Verdacht liegt nah, dass der Mann diese geklaut haben könnte. Außerdem könnten laut der Polizei, Straftaten mit den Gegenständen begangen worden sein.

-----------------------------------------------

Mehr aus NRW:

+++ NRW: Frau wird als Kind von Stiefvater missbraucht – als sie ihren Namen ändern will, kommt die Wahrheit ans Licht +++

+++ NRW: Umweltschützer wollen am Rhein Müll sammeln – plötzlich machen sie eine schreckliche Entdeckung +++

+++ NRW: Gewaltige Preis-Entwicklung – HIER kostet der Quadratmeter jetzt 48.000 Euro! +++

-----------------------------------------------

Seine nächste Anzeige bekommt der 43-Jährige aber erstmal aus einem anderen Grund: Drogen trägt er ebenfalls mit sich. (dpa/mkx)

 
 

EURE FAVORITEN