NRW: Paar hat Sex im Garten – plötzlich gibt es Ärger

NRW: Ein Paar hatte im Garten Sex. Dann gibt es Ärger.
NRW: Ein Paar hatte im Garten Sex. Dann gibt es Ärger.
Foto: imago images

Mönchengladbach. Eigentlich wollte ein Paar in einem Garten in NRW am Donnerstagabend Versöhnung feiern, doch das Liebesspiel wurde jäh unterbrochen. Denn direkt neben dem Garten in Mönchengladbach liegt ein Spielplatz. Und dort waren die Stöhnlaute sehr deutlich zu hören.

Daraufhin hatte es ein 20-Jähriger, der sich gerade auf dem Spielplatz in Mönchengladbach in NRW befand, als lustig empfunden, die Laute nachzuahmen. Auch waren einige Kinder auf dem Spielplatz, die sich darüber amüsierten.

Paar aus NRW will Sex im Garten haben – dann eskaliert die Situation

Die 20-jährige Frau, die mit ihrem Freund in aller Ruhe im Garten Sex haben wollte, fand das allerdings ganz und gar nicht lustig.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Coronavirus in NRW: Endlich! DAS darfst du ab 15. Juni wieder machen

NRW: Auto landet auf Trampolin – zwei Kinder schwer verletzt

Bochum: Lauter Knall scheucht Anwohner aus dem Bett – DAS war passiert

-------------------------------------

Sie ist laut Polizei aus dem Garten gekommen und sei sauer darüber gewesen, dass man sie beobachtet habe durch den Zaun. Daraufhin soll sie ausgeflippt sein.

Frau soll Mädchen geschlagen und geschubst haben

Zwei Mädchen im Alter von elf und zwölf Jahren sagten der Polizei, dass sie Frau sie geschubst und geschlagen habe. Die Frau gab zu, die Mädchen geschubst zu haben, geschlagen aber nicht.

>>> Dortmund: Stadt nimmt in Coronakrise Obdachlose ins Visier - sie müssen jetzt tatsächlich ...

Es tue ihr leid, dass sie sich durch ihre Emotionen habe leiten lassen. Sie habe sich auch bei den Mädchen entschuldigt.

Aggressive Stimmung unter zwei Familien

Der Einsatz der ersten Polizisten, die vor Ort eintrafen, wurde von herumschreienden Familienangehörigen gestört. Zwei weitere Streifenwagen-Besatzungen mussten angefordert werden, da die Lage zu eskalieren drohte. Es herrschte eine ziemlich aufgebrachte und aggressive Stimmung, berichteten die Beamten.

>>> Recklinghausen: Sportschütze erschießt Nachbarn im Hinterhof – Absicht oder Zufall?

Die Polizei ermittelt nun - übrigens nicht wegen Ruhestörung, sondern wegen Körperverletzung.

Ein ziemlich abruptes Ende für das Liebesspiel. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN