NRW: Jugendlicher (13) bespuckt Auto – mit DIESER Reaktion hat er nicht gerechnet

Was der Jugendliche gemacht hat, war alles andere als ein Kinderscherz. (Symbolfoto)
Was der Jugendliche gemacht hat, war alles andere als ein Kinderscherz. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

DIESE Lektion wird der Teenager wohl niemals vergessen...

Am Donnerstagabend hat ein Jugendlicher (13) von der Eisenbahnbrücke Am Stadion in Meinerzhagen (NRW) heraus auf die Straße gespuckt. Sein Ziel: Er wollte vorbeifahrende Autos erwischen. Auch ein Freund (13) von ihm war dabei.

NRW: Jugendlicher bespuckt weißen Mercedes – die Reaktion folgt prompt

Die Jungs haben einen weißen Mercedes getroffen. Doch mit DIESER Reaktion hat das Duo wohl nicht wirklich gerechnet...

Der Mercedes-Fahrer hat nämlich sofort angehalten, nach oben geguckt und die Jugendlichen angeschrien. Die beiden sind sofort geflüchtet und über die Gleise gelaufen.

----------------------------

Mehr News aus NRW:

++ A2: Motorradfahrer stürzt und haut einfach ab – plötzlich wird er von IHM gebissen ++

++ NRW-Stadt beendet Beziehung zu polnischer Partnerstadt – Grund ist DIESE Diskriminierung ++

----------------------------

Männer umzingeln Teenager, schlagen Spucker

Doch plötzlich waren sie von hinten und von vorne von zwei Männern umzingelt gewesen! Der Teenager, der den Mercedes mit seiner Spucke erwischt hatte, hatte sich entschuldigt. Doch einer der Männer hat ihm einen kräftigen Schlag gegen die Brust verpasst. Danach sind sie gegangen.

Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung gegen den Unbekannten, bittet um Hinweise. (mg)

 
 

EURE FAVORITEN