NRW: Mehrere Geldautomaten gesprengt – als ein Zeuge hinzukommt, eskaliert es

In NRW wurden mehrere Geldautomaten gesprengt.
In NRW wurden mehrere Geldautomaten gesprengt.
Foto: Gianni Gattus

Solingen. Geldautomaten-Sprengungen in Solingen (NRW)!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in NRW zwei Automaten der Sparkasse gesprengt. Die Täter sind auf der Flucht.

NRW: Trio sprengt Geldautomaten

Wie die Polizei mitteilte, wurde zuerst ein Geldautomat in der Schloßbergstraße gesprengt. Dort explodierte gegen 4 Uhr in der Nacht ein neu aufgestellter Sparkassen-Automat.

Zeugen berichten von drei dunkel gekleideten, maskierten und bewaffneten Tätern. Als ein Mann während der Tat am Geldautomaten vorbeilief, bedrohte ihn einer der Täter mit einer Schusswaffe. Mit den Worten „I shoot you“ vertrieb er den Passanten.

Anschließend flüchtete das Trio in einem schwarzen Auto.

--------------

Mehr aus NRW:

Polizei nimmt Gaststätte in Duisburg hoch – Gäste verhalten sich absolut lächerlich

Anwohner sehen dieses Zeichen am Bochumer Hauptbahnhof – und sind überwältigt

--------------

Zweiter Geldautomat gesprengt

Gegen 6 Uhr in der Nacht wurde dann ein weiterer Geldautomat in Solingen gesprengt. Wieder explodierte ein Sparkassen-Automat, diesmal in der Hildener Straße.

Auch hier beobachteten Zeugen drei dunkel gekleidete und maskierte Täter. Wieder flohen sie in einem schwarzen Auto.

Staatsanwaltschaft ermittelt

Wie viel Geld die Täter erbeuten konnten, ist noch nicht klar. Die Staatsanwaltschaft Wuppertal hat die Ermittlungen aufgenommen. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN