Hagen

NRW: Mann versucht Schokolade zu klauen – dann läuft die Sache aus dem Ruder

In einem Supermarkt in Hagen (NRW) wollte ein Mann eine Tafel Schokolade klauen. (Symbolfoto)
In einem Supermarkt in Hagen (NRW) wollte ein Mann eine Tafel Schokolade klauen. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Sven Simon

Hagen. Ganz unauffällig wollte ein Mann in einem Supermarkt in Hagen (NRW) eine Tafel Schokolade und eine Packung Kakao mitgehen lassen. Doch ein Mitarbeiter des Supermarktes ertappte den Dieb.

Der Angestellte sprach den Mann im Supermarkt im Hagener Ortsteil Dahl (NRW) an. Doch dann lief die Sache aus dem Ruder.

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet
10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

NRW: Handgemenge in Supermarkt

Wie die Polizei mitteilte, wollte der unbekannte Mann den Supermarkt am Samstag gegen 8.18 Uhr verlassen, ohne bezahlt zu haben. Ein Mitarbeiter stoppte ihn. Daraufhin kam es zu einem Handgemenge.

Schlussendlich schubste der Dieb den Mitarbeiter zur Seite und flüchtete.

----------------------------------

Mehr aus NRW:

Mann betritt Wohnung in Schwerte – dann erlebt er ein grausames Folter-Martyrium

Schock-Bilder! Tier wird mitten in der Düsseldorfer Innenstadt gegrillt

Jugendliche streiten sich in Bottrop mit einem Mann – dann fallen Schüsse

----------------------------------

Polizei sucht Dieb

Nun sucht die Polizei nach dem unbekannten Dieb. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • 1,80 Meter groß und schlank
  • etwa 25 Jahre alt
  • südosteuropäische Erscheinung
  • dunkle Haare und kurzer Bart
  • auffälliger Kratzer auf der rechten Gesichtshälfte
  • bekleidet mit einem grauen Strickpullover, einer blauen Jacke, einer blauen Arbeitshose und dunklen Arbeitsschuhen

Hinweise nimmt die Hagener Polizei unter der Telefonnummer 02331/9862066 entgegen. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN